Wolf Creek - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Wolf Creek

Kinostart
13.07.2006



Handlung

Das riesige, australische Outback... Immer wieder Anziehungspunkt für Rucksacktouristen, sowie für unsere drei britischen Freunde. Liz Hunter (Cassandra Magrath), Kristy Earl (Kestie Morassi) und Ben Mitchell (Nathan Phillips) verschlägt es in das dünn besiedelte Outback von Westaustralien. Doch ihre Reise kommt schon bald zu stocken, als ihr Wagen den Geist aufgibt. Wäre da nicht er Einheimische Mick Taylor (John Jarratt), der den Wagen in seiner Werkstatt reparieren möchte. Voller Dankbarkeit legen unsere drei Freunde ihr Schicksal in die Hände des Einheimischen. Doch am nächsten Morgen müssen die Rucksacktouristen erschreckt feststellen, dass sie entführt und gejagt werden, wie Freiwild!


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Wolf Creek

© Kinowelt GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 97 + 82 - 38 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Greg Mclean

Darsteller
Andy McPhee, Cassandra Magrath, Geoff Revell, Gordon Poole, Guy O’Donnell, John Jarratt, Kestie Morassi, Nathan Phillips, Phil Stevenson

Genre
Horror

Tags
Australien
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Australien

Budget
1.1 Mio. US-Dollar

Einspielergebnis
27 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige