Wächter des Tages - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Wächter des Tages

Kinostart
20.09.2007



Der Film spielt ca. ein Jahr nach den Ereignissen aus "Wächter der Nacht":

Eine junge Frau wird ermordet aufgefunden, ein Mitglied der "Wächter des Tages", eine die den "Dunklen Anderen" angehört. Der Mord gefährdet den Waffenstillstand zwischen den Mächten des Lichtes und der Dunkelheit, denn der Mörder war einer der "Hellen Anderen". Um einen Krieg zu verhindern, ziehen die "Wächter der Nacht" los, um den Mörder zu stellen. Und nur einer der "Hellen" scheint kein Alibi zu haben, Anton Gorodetksy (Konstantin Khabensky)...

Der zweite Fantasyfilm über den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit basiert ebenfalls auf der Wächter-Tetralogie des russischen Romanautors Sergei Lukianenko. Der erste Film war ein Überraschungserfolg des Jahres 2005.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Wächter des Tages

© 20th Century Fox

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 62 / 3 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Timur Bekmambetov

Darsteller
Dmitry Martynov, Galina Tyunina, Konstantin Khabensky, Mariya Poroshina, Valeri Zolotukhin, Viktor Verzhbitsky, Vladimir Menshov, Zhanna Friske

Genre
Action, Fantasy, Horror
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Russland

Alternativ- bzw. Originaltitel
Dnevnoy dozor - Day Watch

Einspielergebnis
38 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige