The Eye - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

The Eye

Kinostart
29.05.2008



Sydney Wells (Jessica Alba) ist eine wunderschöne Frau, eine hervorragende Violinistin und seit einem tragischen Unfall in ihrer Kindheit blind. Eine komplizierte Hornhauttransplantation könnte ihre einige Chance sein, wieder sehen zu können. Nach dem erfolgreichen Eingriff ist Sydney überglücklich, doch ist dieses Glück nicht von Dauer. Unerklärliche, schattenhafte und beängstigenden Bilder verfolgen sie immer öfters. Ist dies alles nur Einbildung, oder doch die grauenhafte Realität? Schon bald zweifeln Sydneys Freunde und Familie an Ihrer Vernunft. So glaubt auch ihr Psychiater Faulkner (Alessandro Nivola) an eine ausgeprägte Einbildung. Doch Sydney ist davon überzeugt, dass der Spender ihrer Augen das Tor zu einer anderen, furchtbaren Welt geöffnet hat, die nur sie selber sehen kann.

"The Eye" ist ein Remake des gleichnamigen Horror-Hits aus Hongkong, mit dem Originaltitel "Gin gwai".


Sag es weiter



Bilder / Fotos

The Eye

© Falcom Media Group AG

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 124 - 2 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu The Eye abspielen

Steckbrief
Regie
David Moreau, Xavier Palud

Darsteller
Alessandro Nivola, Fernanda Romero, Jessica Alba, Obba Babatundé, Parker Posey, Rachel Ticotin, Rade Serbedzija

Genre
Horror, Thriller

Tags
Transplantation
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA




Benutzername

Passwort

Anzeige