The Boys Are Back - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

The Boys Are Back

Kinostart
2009



Handlung

Joe Warr (Clive Owen), ein erfolgreicher, britischer Sportreporter, der in Australien lebt, ist nie um einen lockeren Spruch verlegen. Doch als seine Frau unter tragischen Umständen stirbt, bricht für ihn die Welt zusammen. Joe leidet schwer unter dem Verlust und findet sich gleichzeitig in einer ungewohnten und schwierigen Rolle wieder: Er muss sich jetzt ganz allein um seinen sechsjährigen Sohn Artie (Nicholas McAnulty) und den rebellischen Teenie Harry (George MacKay) aus einer früheren Ehe kümmern. Und die verlangen ihm alles ab! Weil Joe sich nicht anders zu helfen weiß, greift er beherzt zur einzigen Philosophie in Sachen Kindererziehung, die seiner Meinung nach wieder Spaß in die Bude bringen könnte: "Immer ja sagen". Eine fatale Idee! In dem reinen Männerhaushalt ohne jeglichen weiblichen Einfluss, geschweige denn Verhaltensregeln, versinkt der Alltag schon bald in totalem Chaos. Und während die Drei immer haarscharf am Rande einer Katastrophe vorbeischlittern, muss jeder von ihnen auf seine eigene Weise versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und ein Stück weit erwachsen zu werden.

Sag es weiter



Bilder / Fotos

The Boys Are Back

© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 54 / 6 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Scott Hicks

Darsteller
Adam Morgan, Clive Owen, Emma Booth, Emma Lung, Erik Thomson, George Mckay, Julia Blake, Laura Fraser, Nicholas Mcanulty

Genre
Drama
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Australien, Großbritannien




Benutzername

Passwort

Anzeige