Das A-Team - Der Film - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Filmkritik

Das A-Team - Der Film| Kritik 5/10

Kinostart
12.08.2010



Nach Jahrzehnten der Abwesenheit, wenn auch noch in den Köpfen aller Serienfans, kommt "Das A-Team" zurück. Diesmal sogar auf die Kinoleinwand, mit neuen Darstellern in altbekannten Rollen. Das Autorenteam der Originalserie beteiligt sich an der Produktion des Kinofilms. 2010 soll A-Team - Der Film in die deutschen Kinos kommen.


Handlung

Vier Männer einer militärischen Spezialeinheit wurden wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Um ihre Unschuld zu beweisen, gehen die vier unterschiedlichen Männer ihren ganz eigenen Weg. Die spannende und rasante Suche des A-Teams nach den Verantwortlichen hat begonnen.


Filmkritik | Das A-Team - Der Film

Laurence Tureaud, besser bekannt als Mr. T oder B.A. Baracus, Waffenspezialist des 80er Jahre A-Teams, lehnt die jüngste Verfilmung des alten Serienstoffes als zu drastisch in puncto Gewalt oder Sex ab und ist auch mit der zwangsweisen Neubesetzung der alten Kämpfer für die Unterdrückten in keiner Weise zufrieden. Tureaud mag dieser kritische Blick gestattet sein, zählte doch das A-Team neben Rocky III und seinen Wrestling-Zeiten zum zentralen Karrierebaustein. Aber auch die alten Serienfans werden kritischen Auges auf diesen Film schauen, denn allzu oft hat Hollywood sie jüngst mit Kindheits- oder Jugendidolen vor die Leinwand gelockt und dann mit lauen Aufgüssen herb enttäuscht.

Beim Thema Sex hat Tureaud definitiv Unrecht, obwohl Templeton „Face“ Peck wieder den ewigen Womanizer geben darf und Jessica Biel im toughen Agentenlook für die kleine Extraportion an Männerphantasie sorgen soll, hält sich das A-Team im Rahmen der Konventionen des Vorabendprogramms. Ansonsten trifft Mr. T den Nagel leider ziemlich auf den Kopf, denn die Besetzung funktioniert für alte Fans nicht wirklich, gerät bestenfalls in der temporeichen Geschichte irgendwann in Vergessenheit. Quinton Jackson als B.A. kommt eher als Highschool-Bengel denn als harter Recke rüber und der Versuch Liam Neeson in Richtung des alten Hannibal Smith zu frisieren mutet wie billiger Slapstick an. Auch mit Schauspieltalent, Zigarre und altbekannten Sprüchen kann Neeson später nicht mehr punkten, wenn sich das wild inszenierte Prequel und Serien-Remake richtig entfalten will. Endlich darf der Zuschauer das sogenannte Verbrechen erleben, wofür die unschuldigen Elitekämpfer einst verurteilt worden sind, um sich dann zu befreien und zu Engeln der Gerechtigkeit zu werden. Aber will der Zuschauer diesen wüst und schnell geschnittenen, beliebigen Actioncocktail wirklich sehen?

Für Fans leichter und rasanter Unterhaltung, die an einem verregneten Sommerabend ins Kino einkehren, wird viel Kurzweil geboten, auch wenn die Action im Stile von Charlies Engeln manchmal arg plakativ gerät und vom Himmel fallende Kampfmaschinen schlicht in keiner sinnvollen Weise inszeniert werden können. Wer aber beim A-Team auf ein Revival seiner Jugendtage hofft, als er gespannt die Abenteuer der coolen Jungs im Vorabendprogramm der ARD geschaut hat, sollte diesem Film lieber fern bleiben, weil hier allzu trivial versucht wird, aus alten Legenden neues Kapital zu schlagen. Der Spagat für wackere Fans und neues Sensationspublikum misslingt leider gewaltig, so dass sich höchstens die letztere Fraktion einigermaßen unterhalten fühlen dürfte. Deutsche Fans, die ob des Handlungsortes Frankfurt schon frohlocken, werden zusätzlich enttäuscht, wenn sie ein kanadisches Double der Mainmetropole erleben müssen.


Filmkritik von Gastautor

Sag es weiter



Bilder / Fotos

Das A-Team - Der Film

© 20th Century Fox

Kommentare


ottoludwig
28.07.2011, 07:00:10
Ich habe den Film jetzt schon öfter gesehen und mir gefällt er immer besser. Ich kenne die alte Serie nicht (Asche auf mein Haupt). Der Film unterhält richtig gut und wenn man nach Sinn fragt, dann sollte man sich mal andere Filme ansehen. Einfach anmachen und ansehen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 62 + 44 - 23 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Das A-Team - Der Film abspielen

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA


Filmreihe


Benutzername

Passwort

Anzeige