Tengri - Himmelblau - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Tengri - Himmelblau

Kinostart
20.08.2009



Marie-Jaoul de Poncheville: „...ich glaube nicht, dass ein Mensch einfach an den Ort zurückkehren kann, den er - vielleicht unter Lebensgefahr - verlassen hat, ohne daran zugrunde zu gehen. Wenn er sich aber mit einem anderen Menschen beschäftigen kann, der sich für ihn interessiert, gerät alles aufs Neue in Bewegung. Das Leben verlangt seine Rechte ...

Das Spielfilmdebüt der Französin Poncheville basiert auf dem wohl berühmtesten Roman („Dshamilja“) des auch in Deutschland bekannten kirgisischen Autors Tschingis Aitmatow: Ein junges kirgisisches Mädchen und ein kasachischer Fischer versuchen ihrem trostlosen Leben zu entrinnen, verlieben sich ineinander und erkämpfen sich gemeinsam ihre neue Freiheit.


Handlung

Knapp dreißig, muss der junge Kasache Temür (Elim Kalmouratov) die Hoffnung aufgeben von seiner Arbeit als Fischer auf dem Aralsee leben zu können. Er kehrt in seinen Heimatort Ail in den Bergen Kirgisiens zurück. Es ist Frühling. Temür ist voller Hoffnung. Doch das Leben im Dorf ist nicht mehr so, wie er es kannte. Die meisten Bewohner sind weggezogen. Es gibt keine Männer in seinem Alter mehr. Da lernt er die 18jährige Amira (Albina Imasheva) kennen, die einsam auf ihren Mann, einen Mudschaheddin - Kämpfer, wartet, und verliebt sich in sie. Da sie ihre Liebe im Ort nur heimlich leben können, beschließen sie das Dorf zu verlassen. Und so führt ihre Liebe sie über Berge, Täler, Steppen und Städte, in eine neue Welt. Am Ende ihrer Flucht entdecken sie ein neues Reich, in dem das Leben wieder lebenswert erscheint.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Tengri - Himmelblau

© alpha medienkontor GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 47 / 10 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Marie-Jaoul de Poncheville

Darsteller
Albina Imasheva, Askat Sulaimanov, Busurman Odurakaev, Elim Kalmouratov, Hélène Patarot, Nikolai Marousitch, Taalai Abazova

Genre
Drama
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Deutschland, Frankreich

Alternativ- bzw. Originaltitel
Le bleu du Ciel




Benutzername

Passwort

Anzeige