Shia LaBeouf - Steckbrief / Werdegang / Biografie | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche

Shia LaBeouf

Geburtstag
11.06.1986
Los Angeles, USA

Der amerikanische Schauspieler Shia LaBeouf wurde 1986 in Los Angeles geboren, als einziges Kind des Artisten Jeffrey LaBeouf und der Tänzerin Shayna Saide. Seine Familie kann in mehreren Generationen auf Artisten zurückblicken. Der Tradition folgend arbeitete Shia als Kind häufig als Stand-Up Comedian. Über diverse einmalige Rollen in TV-Serien (u.a. Akte-X und Emergency Room) bekam er die Hauptrolle in der "Disney Channel" Comedyserie "Even Stevens". Gedreht wurden 66 Folgen von 1999-2003. Anschließend schaffte es Shia LaBeouf zum Kinofilm. Nach einer kleinen Nebenrolle in "I, Robot" (2004) spielte er unter anderem in "Constantine" (2005) und die Hauptrolle in "Disturbia" (2007).

Die Kinofilme "Transformers" (2007) und "Indiana Jones 4" (2008) haben den erfolgreichen Newcomer international bekannt gemacht.

Filme

Bilder

Transformers 3 (2011)
Wall Street: Geld schläft nicht (2010)
New York, I love you (2010)
Transformers - Die Rache (2009)
Eagle Eye - Außer Kontrolle (2008)
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008)
Disturbia - Auch Killer haben Nachbarn (2007)
Transformers (2007)
I, Robot (2004)





Benutzername

Passwort

Anzeige