Liam Neeson - Steckbrief / Werdegang / Biografie | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche

Liam Neeson

Geburtstag
07.06.1952
Ballymena, Großbritannien

Der Schauspieler Liam Neeson erblickte am 07. Juni 1952 in Ballymena, im Norden von Irland, das Licht der Welt . Sein eigentlicher bürgerlicher Name ist William John Neeson. Seine Eltern arbeiteten in einer Schule, der Vater als Schulhausmeister und die Mutter als Köchin. Seine Kindheit verbrachte Liam in der nordirischen Grafschaft Antrim. Zu seiner Familie gehört noch der ältere Bruder Micheal. Seine Jugend verbrachte der aufgeschlossene Junge mit dem Boxsport und nahm als junger Amateurboxer bei der nordirischen Jugendmeisterschaft teil. Dort erlitt er jedoch einen Nasenbeinbruch, was ihn zur Aufgabe des Boxsports zwang.

Als junger Mann schlug sich der spätere Schauspieler Liam Neeson mit Gelegenheitsarbeiten durch sein Leben. So arbeitete er als Lastwagenfahrer, Gabelstablerfahrer und als Hilfskraft bei einem Architekten. Nach Beendigung seiner Schulzeit war es sein Wunsch ein Studium als Lehrer aufzunehmen. Er studierte Physik, Mathematik und Theater am Queens College in Belfast. Sein Studium währte allerdings nur ein Jahr und 1976 gab Liam sein Debüt als Schauspieler. So begann seine Schauspielerlaufbahn am "Lyrik Players Theater" in Belfast.

Während er am Broadway 1993 sein Debüt gab, lernte er seine Schauspielpartnerin Natasha Richardson näher kennen und beide heirateten ein Jahr später. Mit seiner Ehefrau hat Neeson zwei Kinder. Seinen Wohnsitz hat der Schauspieler in Los Angeles und das seit 1986. Familienmensch Liam Neeson verkörpert nicht das irische Image von Pubgängern und Rekordsäufern. Sein Wesen ist ruhig und besonnen. Er besitzt eine sanfte Gelassenheit, dass zeigt er besonders seinen Zuschauern auf der Bühne und beim Film. Dem Hünen werden angeblich einige Affären nachgesagt. Der "DAILY TELEGRAPH" musste im Oktober 1998 Schmerzensgeld an das Ehepaar bezahlen, da diese Zeitung Scheidungsgerüchte in die Welt gesetzt hatte.

Liam Neeson ist ein erfolgreicher, internationaler Schauspieler auf der Bühne und beim Film. Seine Vorliebe ist aber immer das Theater geblieben. Er sagt selbst, dass Theater wird von Schauspielern regiert, nicht von Regisseuren. Zahlreiche Auszeichnungen erhielt der sympathische Nordire, so einen Tony Award in der Fernsehserie "Ellis Island". Den Durchbruch als Filmschauspieler schaffte Neeson in "Schindlers Liste" von Steven Spielberg.

Filme

Bilder

The Grey (2012)
Battleship (2012)
Zorn der Titanen (2012)
Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung (2012)
Unknown Identity (2011)
72 Stunden - The Next Three Days (2011)
Das A-Team - Der Film (2010)
Der Andere (2010)
Five Minutes of Heaven (2010)
Chloe (2010)
Kampf der Titanen (2010)
96 Hours (2009)
Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia (2008)
Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia (2005)
Das Geisterschloss (1999)
Les Misérables (1998)
Rob Roy (1995)





Benutzername

Passwort

Anzeige