Gwyneth Paltrow - Steckbrief / Werdegang / Biografie | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche

Gwyneth Paltrow

Geburtstag
27.09.1972
Los Angeles, USA

Die Schauspielerin Gwyneth Paltrow wurde am 27. September 1972 als Tochter der Schauspielerin Blythe Danner und des Regisseurs Bruce Paltrow in Los Angeles geboren. Ihr Patenonkel ist der Starregisseur Steven Spielberg, ein langjähriger Freund der Familie. Des Weiteren ist Paltrow die Cousine der Schauspielerin Katherine Moenning ("The L World").

Nach ihrem High School Abschluss begann Gwyneth Paltrow ein Studium der Kunstgeschichte an der University of California. Dieses brach sie jedoch für ihrem Traum, Schauspielerin zu werden, vorzeitig ab. Ihre Liebe zur Schauspielerei entdeckte sie vor allem durch ihre Mutter, mit der sie schon vor ihrem Studium in diversen Theaterstücken aufgetreten war. Ihre ersten Filmrolle ergatterte Gwyneth Paltrow im Jahr 1991 im Kinderfilm "Hook", bei dem Spielberg Regie führte. Nach mehreren mäßig erfolgreichen Filmen wuchs ihr Bekanntheitsgrad durch ihre Nebenrolle in David Finchers Thriller "Sieben". Der bisher größte Höhepunkt ihrer Karriere war ein Oscar für die beste weibliche Hauptrolle in John Maddens "Shakespeare in Love". Auch weiterhin konnte Gwyneth Paltrow ihren Bekanntheitsgrad durch Filme wie "Ein perfekter Mord" und "Der talentierte Mr. Ripley" aufrechterhalten. An ihren Erfolg bei der Oscarverleihung konnte sie jedoch nicht mehr anknüpfen.

Nicht nur Paltrows Familie, sondern auch ihr Liebesleben ist von prominenten Namen durchzogen. Ihre wohl medienwirksamste Beziehung führte sie mit dem Schauspieler Brad Pitt, den sie bei den Dreharbeiten zu "Sieben" kennen gelernt hatte. Das Paar verlobte sich 1996, doch schon bald folgte die Trennung. Gwyneth Paltrow ließ in einem Interview durchklingen, dass sie die Hauptschuld an der gescheiterten Beziehung treffe. Nach kurzen Romanzen mit den Schauspielern Luke Wilson und Ben Affleck heiratete sie im Jahr 2003 den englischen Musiker Chris Martin (Coldplay). Mit ihm hat sie eine Tochter und einen Sohn. Zu Gunsten ihrer Kinder hat Paltrow versucht, ihre Filmkarriere zurückzustellen. Sie gab später öffentlich bekannt, dass die Geburt ihres Sohnes und der Tod ihres Vaters Depressionen bei ihr verursacht hätten. Um dem entgegenzuwirken betreibt sie täglich Yoga und hält sich strikt an einen gesunden Ernährungsplan.

Filme

Bilder

The Avengers (2012)
Contagion (2011)
Glee on Tour - Der 3D Film (2011)
Country Strong (2011)
Iron Man 2 (2010)
Iron Man (2008)
Der talentierte Mr. Ripley (1999)





Benutzername

Passwort

Anzeige