George Clooney - Steckbrief / Werdegang / Biografie | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche

George Clooney

Geburtstag
06.05.1961
Kentucky, USA

George Clooney kann ohne Frage zu den einflussreichsten und weltweit bekanntesten Stars aus Hollywood gezählt werden. Bedient der gutaussehende Womanizer durchaus auch die Gelüste der Boulevardblätter auf dem Globus, hat er stets über seine mutige Rollenwahl, die auch unorthodoxe und brisante Stoffe aufgreift und in den letzten Jahren vor allem über ein breites politisches Engagement im Film und außerhalb für Aufsehen gesorgt.

Am 6. Mai 1961 kam George Timothy Clooney in Kentucky zur Welt und wuchs in einer Familie von Entertainern und Filmschaffenden auf. Der frühe Kontakt Clooneys zum weiten Feld der Kulturindustrie sorgte dafür, dass er bereits ab Anfang der 80er Jahre versuchte, in der Traumfabrik Fuß zu fassen. Neben vielen vergeblichen Serienpiloten ist aus diesen frühen Jahren jedoch allein eine kleinere Rolle in der bekannten Sitcom "Roseanne" ein erster kleiner Achtungserfolg. Echte Prominenz erlangt George Clooney erst ab Mitte der 90er Jahre mit seiner Rolle in der Mutter aller Krankenhausserien: "Emergeny Room". Hier spielt er den liebevollen, aber durchaus auch kantigen und mit hohem Gerechtigkeitssinn gesegneten Dr. Ross. Allerdings, und diese Konsequenz sollte Clooney einige Male in seiner Karriere auszeichnen, spielte er mit dem Horror-Trash-Roadmovie-Bastard "From Dusk Till Dawn" von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez 1996 erfolgreich gegen die simple Kategorisierung als Everybody's Darling an und landete seinen ersten Kulthit. Ab da festigte sich Clooneys Status als Kassenmagnet und Liebling Hollywoods. Auch entgegen dieser Kategorisierungszwangsjacken schrieb er 1999 sein erstes eigenes Drehbuch für "Killroy" um 2002 mit "Confessions of a dangerous mind" sein Regiedebüt vorzulegen.

In der Bushära schließlich bezog George Clooney mehrmals offen politisch Stellung und sprach sich gegen den Irakkrieg aus, um schließlich 2008 Barack Obama in seinem Wahlkampf zu unterstützen. Filme wie "Syriana", "Three Kings" und "Good Night and Good Luck" schließlich lassen sich klar als politische Filme und zeigen Clooney als smarten Hollywoodstart zwischen Blockbusterkino und Autorenkino.

George Clooney war zwischen 1989 bis 1992 mit der Schauspielerin Talia Balsam verheiratet. In den Jahren 2004 bis 2006 hatte er eine Liaison mit seiner Schauspielkollegin Krista Allen. Derzeit ist der Frauenheld mit dem Model Elisabetta Canalis zusammen.

Filme

Bilder

The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten (2012)
The Ides of March - Tage des Verrats (2011)
The American (2010)
Männer, die auf Ziegen starren (2010)
Up in the Air (2010)
Burn After Reading (2008)
Ein verlockendes Spiel (2008)
Michael Clayton (2008)
Ocean’s Thirteen (2007)
Syriana (2006)
Ein (un)möglicher Härtefall (2003)
Der Sturm (2000)





Benutzername

Passwort

Anzeige