Eva Mendes - Steckbrief / Werdegang / Biografie | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche

Eva Mendes

Geburtstag
05.03.1974
Miami, Florida, USA

Die amerikanische Schauspielerin Eva Mendes wurde am 5. März 1974 in Miami, im US-Bundesstaat Florida geboren. Sie war das jüngste Kind ihrer aus Kuba stammenden Eltern und hatte noch drei Geschwister. Eva Mendes wuchs im kalifornischen Silver Lake Echo Park in Los Angeles auf und lebt noch heute dort. In Los Angeles besuchte sie die Hoover High School. Danach ging Eva Mendes auf die California State University und begann dort ein BWL-Studium. An eine Karriere als Schauspielerin dachte sie zunächst nicht.

Als ein Nachbar der Familie Mendes, Fotos von Eva aufnahm, und diese einem Agenten zeigte, wurde dieser auf sie aufmerksam und weckte ihr Interesse für die Schauspielerei. Daraufhin beendete Eva Mendes kurzerhand ihr BWL-Studium und nahm bei Ivana Chubbuck Schauspielunterricht. In den folgenden Jahren hielt sich die Jungschauspielerin mit Gelegenheitsjobs, Werbespots und Musikvideos über Wasser.

1998 absolvierte sie ihren ersten Fernsehauftritt in der bekannten TV-Serie „Emergency Room“. 1999 drehte sie mit Will Smith das Musikvideo „Miami“. Zu ihren ersten Kinoauftritten gehörte, im Jahr 2000, der Horror-Streifen „Düstere Legenden II“. 2001 erregte Eva Mendes, an der Seite von Denzel Washington, mit einer Nebenrolle in dem Film „Training Day“ größere Aufmerksamkeit. 2003 gelang ihr es ihr sich mit vier weiteren Filmen, wie dem Actionstreifen „2 Fast And 2 Furious“ oder „Desperado, Irgendwann in Mexiko“, sich in Hollywood zu etablieren. Auch das Komödienfach beherrschte Eva Mendes vorzüglich, wie sie in „Hitch - Der Date Doktor“ an der Seite von Will Smith bewies. Ein weiteres Highlight war 2007 der Film „Ghost Rider“ mit Nicolas Cage.

Neben ihrer Karriere als Schauspielerin arbeitete Eva Mendes auch als Model für die Kosmetikfirma Revlon. Außerdem managte sie eine Band und brachte ein Kinderbuch mit dem Titel „Crazy Leggs Beshee“ heraus.
Anfang des Jahres 2008 unterzog sich Eva Mendes erfolgreich einer Behandlung in einer Entzugsklinik in Utah, über dessen Gründe bislang nichts bekannt wurde. Im gleichen Jahr übernahm sie die Hauptrolle in dem Film „The Women“.
Privat ist Eva Mendes, zu deren Hobbies Skifahren und freies Klettern gehören, mit dem Filmproduzenten George Gargurevich zusammen.

Filme

Bilder

Last Night (2010)
Die etwas anderen Cops (2010)
Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen (2010)
The Spirit (2009)
The Women - Von großen und kleinen Affären (2008)
Ghost Rider (2007)
Hitch - Der Date Doktor (2005)





Benutzername

Passwort

Anzeige