Beyoncé Knowles - Steckbrief / Werdegang / Biografie | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche

Beyoncé Knowles

Geburtstag
04.09.1981
Houston, USA

Beyoncé Giselle Knowles ist eine amerikanische R&B- und Soul-Sängerin. Gelegentlich spielt sie auch in Kinofilmen mit.

Geboren wurde Beyoncé 1981 in der texanischen Metropole Houston, als Tochter von Mathew Knowles und Tina Beyince. Schon als Kind wurde sie musikalisch durch Gesangs- und Tanzunterricht gefördert. Aus der 1990 gegründeten Band Girls Tyme entwickelte sich sie die heutige Gruppe Destiny's Child. Neben Beyoncé sind die weiteren Bandmitglieder LaTavia Roberson, Kelly Rowland und LeToya Luckett.

Destiny's Child hatte außergewöhnlichen Erfolg, mit diversen No. 1 Hits. Beyoncé arbeitete jedoch nebenher auch an ihrer Solo-Karriere. Ihr Debütalbum Dangerously in Love stürmte 2003 internationale Charts. Ihr zweites Soloalbum wurde 2006 unter dem Titel B'Day veröffentlicht.

Ab 2001 versucht sich Beyoncé auch als Schauspielerin für TV und Kino. Z.B. als Foxxy Cleopatra in der Komödie "Austin Powers in Goldständer" (2001) oder als Deena Jones in dem Musikfilm "Dreamgirls" (2006).

Filme

Bilder

Obsessed (2009)
Cadillac Records (2009)
Dreamgirls (2007)



Benutzername

Passwort

Anzeige