Sunshine - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Sunshine

Kinostart
19.04.2007



Handlung

50 Jahre in der Zukunft ist die Sonne aus rätselhaften Gründen erloschen, mit verheerenden Folgen für die Menschen auf der Erde. Diese droht zu erfrieren. In ihrer Verzweifelung wird ein spezielles Raumschiff ins All geschickt, beladen mit einer Bombe, welche die Sonne wieder entzünden soll. Eine gefähliche Mission für die acht-köpfige Besatzung der Icarus II, ist doch sieben Jahre zuvor das Raumschiff Icarus I auf derselben Mission verschollen gegangen...

Die Crew des Raumschiffes besteht aus Cassie (Rose Byrne), Capa (Cillian Murphy), Corazon (Michelle Yeoh), Kaneda (Hiroyuki Sanada), Mace (Chris Evans), Searle (Cliff Curtis), Harvey (Troy Garity) und Trey (Benedict Wong).

Der Soundtrack des Filmes wurde von der Band Underworld zusammen mit dem Komponisten John Murphy erschaffen. Der Song Lux Aeterna entstammt der Feder von Clint Mansell.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Sunshine

© 20th Century Fox

Kommentare


Romy
12.07.2007, 21:24:57
Hab den Film vier mal im Kino gesehen! Ein Traum - einfach eintauchen und nicht zu viel logisch darüber nachdenken. Die Bilder sprechen für sich und die Musik ist atemberaubend!!!
tomtom
19.04.2007, 21:36:08
Und, war jemand in der Premiere? Wie ist der Film?

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 48 + 66 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




News

24.04.2007
Auf SPIEGEL online gibt es ein Interview mit Danny Boyle, dem Regisseur von Sunshine.

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Großbritannien

Budget
50 Mio. US-Dollar

Einspielergebnis
31 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige