Spiel der Träume - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Spiel der Träume

Kinostart
07.05.2009



Handlung

Als Slumbewohner Sri-Lankas sind der Kellner Manoj (Gihan De Chickera) und der Obstverkäufer Stanley (Dharmapriya Dias) sehr weit unten in der Nahrungskette der Gesellschaftsschichten. Tatsächlich träumen sie davon, aus ihrem bisherigen Leben auszubrechen. Unverhofft eröffnet sich den beiden eine Chance. Sie werden durch einen Irrtum nach Deutschland eingeladen, um bei einem Handballturnier in Bayern teilzunehmen. Dafür müssten sie dann auch die benötigten Visa erhalten um das Land zu verlassen. Also überreden Manoj und Stanley einige Freunde, sich als Nationalmanschaft Sri-Lankas auszugeben und in das ferne aber reiche Land zu reisen.

Gesagt getan, aber auch in Deutschland ist nicht alles einfach für die wagemutigen Auswanderer. Sie müssen sich Herausforderungen stellen, von deren Existenz sie vorher nicht einmal wussten...


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Spiel der Träume

© 20th Century Fox

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 80 - 86 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Spiel der Träume abspielen

Steckbrief
Regie
Uberto Pasolini

Darsteller
Christian Ebert, Dharmapriya Dias, Dharshan Dharmaraj, Gihan De Chickera, Namal Jayasinghe, Peer Martiny, Sujeewa Priyalal, Uberto Pasolini

Genre
Komödie

Tags
Handball
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Deutschland, Italien, Sri Lanka

Alternativ- bzw. Originaltitel
Machan




Benutzername

Passwort

Anzeige