Smokin’ Aces - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Smokin’ Aces

Kinostart
01.03.2007



Das FBI hat sämtlichen Mafia-Familien in den USA den Prozess gemacht. Bis auf die Familie des alten Paten Primo Sparazza (Joseph Ruskin). Doch dann bekommt das FBI den professionellen Kartentrickser Buddy "Aces" Israel (Jeremy Piven) in die Hände, der sich traut gegen seinen Boss Sparazza auszusagen. Dafür wird Aces in das amerikanische Zeugenschutzprogramm aufgenommen, bewacht von den FBI-Agenten Carruthers (Ray Liotta) und Messner (Ryan Reynolds). Aber das ist nicht genug. Der rachesüchtige Sparazza setzt ein Kopfgeld von einer Mio. Dollar aus, um Aces zur Strecke zu bringen. Daraufhin macht sich eine Armee von illustren Killern auf die Jagd...

Die Killer werden gespielt von Ben Affleck (Jack Dupree), Peter Berg ("Pistol" Pete Deeks), Martin Henderson (Hollis Elmore), Alicia Keys (Georgia Sykes), Taraji P. Henson (Sharice Watters), Chris Pine (Darwin), Kevin Durand (Jeeves), Maury Sterling (Lester Tremor), Nestor "The Plague" Carbonell (Pasqual Acosta) und Tommy Flanagan (Lazlo Soot).


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Smokin’ Aces

© Universal Studios

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 143 - 33 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Budget
17 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige