Rob Roy - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Rob Roy

Kinostart
1995



Handlung

Robert Roy MacGregor (Liam Neeson) ist Viehhändler und lebt zusammen mit seiner Frau in einem kleinen Dorf in Schottland. Um ein gutes Geschäft zu machen, leiht sich MacGregor von Markgraf Montrose (John Hurt) eine große Summe Geld. Als das Vermögen jedoch von Archibald Cunningham (Tim Roth) gestoheln wird, gerät Rob Roy in arge Bedrängnis. Montrose macht MacGregor das unmoralisches Angebot, den Herzog von Argyll zu verunglimpfen. Dafür bietet Montrose einen Schuledenerlass an, doch der stolze Schotte lehnt ab. Fortan setzt der Markgraf seinen Lakaien Cunningham auf Rob Roy an. Er soll MacGregor finden und töten...

Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 78 / 3 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Michael Caton-Jones

Darsteller
Andrew Keir, Brian Cox, Eric Stoltz, Ewan Stewart, Jessica Lange, John Hurt, Liam Neeson, Tim Roth

Genre
Abenteuer, Drama

Tags
Schottland
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA, Großbritannien




Benutzername

Passwort

Anzeige