Quiet Earth - Das letzte Experiment - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Quiet Earth - Das letzte Experiment

Kinostart
1985



Dank eines gefährlichen militärischen Experiments sind alle Menschen und Tiere auf der Erde verschwunden. Aber nicht als Folge einer apokalyptischen Katastrophe, denn Vegetation, Straßen, Häuser und Städte haben das schreckliche Ereignis unberührt überstanden. Nur das tierische Leben wurde vernichtet. Einziger Überlebender ist der Wissenschaftler Zac Hobson (Bruno Lawrence). Verwirrt irrt Zac im menschenleeren Neuseeland umher. Ein Wechselspiel der Gefühle. Zac ist hin- und hergerissen zwischen Allmachtsfantasien und Depression. Doch er überwindet diese Phase und widmet sich als Wissenschaftler der Ursachenforschung der merkwürdigen Katastrophe zu. Eines Tages passiert etwas erstaunliches. Plötzlich steht Joanne (Alison Routledge) vor Zacs Tür. Überglücklich fallen sie die beiden in die Arme und bereisen fortan gemeinsam das Land, auf der Suche nach Antworten. Tatsächlich finden sie noch eine dritte überlebende Person. Den verschlossenen und gewaltbereiten Maori Api (Pete Smith). Auch er freut sich über die wiedergefundene menschliche Gesellschaft, aber Konflikte sind vorprogrammiert. Zwischen den beiden Männern entsteht Rivalität um die Führungsposition und natürlich um die Frau...

Der ungewöhnliche Sci-Fi Film war bei Erscheinen einer der finanziell erfolgreichsten Filme Neuseelands. Im Jahr 2000 wurde eine Art Remake mit dem Titel "The Last Man" gedreht, mit Jeri Ryan in der Hauptrolle. Anders als Quiet Earth jedoch als eine Komödie.


Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 9 * 4 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Geoff Murphy

Darsteller
Alison Routledge, Bruno Lawrence, Pete Smith

Genre
Drama, Sci-Fi

Tags
Weltuntergang
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Neuseeland




Benutzername

Passwort

Anzeige