Poseidon - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Poseidon

Kinostart
12.07.2006



Der Titanic hatte man voraus gesagt, sie sei unsinkbar! Und doch sank sie wie ein Stein in die Tiefen des Atlantik. Nun wird der Poseidon voraus gesagt, sie sei unsinkbar...

Auf einem gigantischem Luxusliner feiert man auch gigantische Silvesterpartys. Und so verschwendet keiner der Passagiere auf der Poseidon nur einen Gedanken an etwas anderes. Wenn nicht plötzlich eine riesige Flutwelle, durch ein Seebeben verursacht, auf das Schiff zusteuern würde.
Mit dem Rumpf nach oben treibt die Poseidon im Nordatlantik und füllt sich langsam aber sicher mit Wasser. Der Navy-Offizier Dylan Johns (Josh Lucas) und der Feuerwehrmann Robert Ramsey (Kurt Russell) machen sich auf den gefährlichen Weg durch das sinkende Schiff. Denn auf Hilfe können sie nicht lange warten...

Nach "Das Boot" und "Der Sturm" inszeniert Wolfgang Petersen wieder ein Abenteuer auf dem offenen Meer und kopiert dabei den gleichnamigen Klassiker aus den 70er Jahren.


Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 12 * 10 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




News

16.09.2006 - Quelle
Der 160 Millionen teure Film "Poseidon" des Regisseurs Wolfgang Petersen (Das Boot, Troja) ist an den Kinokassen gefloppt. Petersen nimmt es aber gelassen. Gegenüber der "BZ am Sonntag" meinte er, dass dies sein erster Flop nach 15 Jahren sei. Nun möchte der Regisseurs sich erst einmal um Privates kümmern.

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Budget
160 Mio. US-Dollar

Einspielergebnis
181 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige