Polnische Ostern - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Polnische Ostern

Kinostart
12.05.2011



Handlung

Bäckermeister Werner Grabosch (Henry Hübchen) bricht es das Herz: nach dem Unfalltod seiner Tochter soll seine einzige Enkelin Mathilda (Paraschiva Dragus) bei ihrem polnischen Vater aufwachsen. Mathilda wird nach Polen geschickt, doch Grabosch hat schon einen Plan. Zum Osterfest wird er sich bei der polnischen Familie einnisten, Beweise sammeln, die unhaltbaren Zustände vor Ort dokumentieren und so dafür sorgen, dass die Polen das Sorgerecht verlieren. Anfangs läuft alles nach Plan, doch dann fühlt sich Grabosch eigenartigerweise immer wohler...


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Polnische Ostern

© Zorrofilm

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 78 + 15 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Polnische Ostern abspielen

Steckbrief
Regie
Jakob Ziemnicki

Darsteller
Adrian Topol, Barbara Wysocka, Grazyna Szapolowska, Henry Hübchen, Leonie Brandis, Paraschiva Dragus, Violetta Grafin Tarnowska Bronner

Genre
Drama, Komödie

Tags
Polen
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Deutschland, Polen




Benutzername

Passwort

Anzeige