Phantasmagoria - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Phantasmagoria

US-Kinostart
2010



Schock-Musiker Marilyn Manson, dessen richtiger Name Brian Hugh Warner lautet, plant einen Kinofilm über den Mathematiker Lewis Carroll, der durch sein surreales Kinderbuch Alice im Wunderland weltweit bekannt geworden ist. Der Film wird weniger auf echten Tatsachen über das Leben des Schriftstellers beruhen, als vielmehr ein gruseliger Fantasy-Horrorfilm werden.

Im viktorianischen Zeitalter lebt der Mathematiker und Schriftsteller Lewis Carroll alleine in einem Schloss. Doch er fürchtet die Nacht, denn nach Einbruch der Dunkelheit suchen ihn die Ungeheuer seiner eigenen Bücher heim...

Marilyn Manson als Drehbuchautor und Regisseur, lässt einen ungewöhnlichen, abstrusen Schocker erwarten. Die Vorlage ist jedenfalls gut gewählt. Vermutlich wird das Werk auch schneller in die Kinos kommen, als der schon vor Jahren angekündigte Film "Alice", auf Grundlage des Computerspiels "American McGee's Alice". Letztgenannter Film sollte ebenfalls eine Horror über das Mädchen aus dem Wunderland werden.


Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 11 * 6 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Marilyn Manson

Darsteller
Lewis Carroll

Genre
Horror

Tags
Alice Im Wunderland
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA, Frankreich

Alternativ- bzw. Originaltitel
The Visions of Lewis Carroll




Benutzername

Passwort

Anzeige