Number 23 - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Number 23

Kinostart
22.03.2007



Walter Sparrow (Jim Carrey) ist verheiratet, Familienvater und Beamter. Er führt ein ruhiges und unaufälliges Leben. Bis zu dem Tage, an dem ihm seine Frau Agatha Sparrow (Virginia Madsen) zum Geburtstag den mysteriösen Roman "Number 23" schenkt. Schon bald beginnt Walter das Buch regelrecht zu verschlingt und verliert sich in dessen Romanwelt.
Bei dem Roman "Number 23" handelt es sich um einen furcheinflößenden Krimi um einem Dedektiv Namens Fingerling (ebenfalls gespielt von Jim Carrey). Doch schon bald erkennt Walter parallelen zu seinem eigenen Leben und beginnt zu glauben, dass sein Leben von der Zahl 23 beherrscht wird. Langsam bekommt Walter eine ernsthafte Mord-Paranoia, denn in dem Roman sterben seine Frau Agatha und sein Sohn Robin Sparrow (Logan Lerman).

Der Regisseur Joel Schumacher erschafft mit "Number 23" eine düstere Geschichte die sich im Grenzbereich von Realität und Fiktion abspielt. Mit Jim Carrey ("Die Truman Show") in einer Doppelrolle, bekommt der Film viel mehr als nur ein Gesicht zu sehen. Zumal man Carry bisher vorrangig aus Komödien kennt.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Number 23

© Warner Bros. Pictures

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 64 + 3 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Joel Schumacher

Darsteller
Alan Kemper Armani, Bud Cort, Coier Amerson, Danny Huston, Jim Carrey, Logan Lerman, Lynn Collins, Mark Pellegrino, Michelle Arthur, Paul Butcher, Rhona Mitra, Virginia Madsen

Genre
Drama, Mystery, Thriller

Tags
23
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
The Number 23

Budget
30 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige