Miami Vice - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Miami Vice

Kinostart
28.08.2006



Miami, die Welt der Reichen und Schönen, der Dschungel von Drogen und illegalem Handel. Was für ein gefährlicher Ort, dort in Florida...

Die Undercover Cops Sonny Crockett (Colin Farrell) und Ricardo Tubbs (Jamie Foxx) sind mal wieder in Miami unterwegs und machen die Straßen sicherer. Doch nach einem missglücktem Einsatz der JIATF (Joint Inter-Agency Task Force) bittet das FBI die beiden Cops um Mithilfe in einem ganz dicken Fall. Versunken in der Unterwelt sollen die beiden die Organisation des mysteriösen Arcángel de Jesús Montoya (Luis Tosar) auskundschaften und den Drahtziehern das Handwerk legen. Doch Sonny verliebt sich in die Chnesin Isabella (Gong Li) und läuft damit Gefahr, das ganze Vorhaben zu gefährden.

Und wieder ist eine altbekannte Serie als Film zusammen geschrumpft und in die Kinos gebracht worden. Dafür übernahm Hollywood-Regisseur Michael Mann ("Heat", "Collateral") höchstpersönlich die Verantwortung.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Miami Vice

© Universal Studios

Kommentare


Die Redaktion
27.07.2007, 22:51:50
Die Redaktion entschuligt sich für diesen unverzeihlichen Fauxpas :)
tom
27.07.2007, 20:38:48
hey das ist ein FERRARI F430 spider xD *anmerk*

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 89 + 81 - 42 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




News

08.09.2006
Passend zum Kinofilm gibt es jetzt das Miami Vice Computerspiel. Es ist ein Action-Shooter und die Handlung orientiert sich am Film (so weit das bei einem 3D-Shooter geht).

ältere News anzeigen

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Budget
135 Mio. US-Dollar

Einspielergebnis
163 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige