Mensch Kotschie - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Mensch Kotschie

Kinostart
18.03.2010



Handlung

Jürgen Kotschie (Stefan Kurt) fällt kurz vor seinem 50. Geburtstag in ein tiefes Loch und erlebt eine schwere, sentimentale Sinnkrise. Seine vorläufige Lebensbilanz kann sich sehen lassen: Familie, großes Haus, guter Job und trotzdem stellt Kotschie plötzlich alles in Frage. Irgendwie läuft es nicht mehr so richtig. Der Wahnsinn des Alltags macht ihm zu schaffen. Und dann der körperliche Niedergang: Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Atemnot – männliche Menopause, er soll sich mal keine Sorgen machen. Kotschie steigert sich stattdessen immer mehr rein. Dass ihm seine ehemalige Geliebte Carmen Schöne (Ulrike Krumbiegel) wiederholt im Traum erscheint, macht es für ihn auch nicht leichter, sein jetziges Leben wieder mit anderen Augen zu sehen. Entgegen seiner Natur gibt sich unser Held rebellisch und versucht den Ausbruch.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Mensch Kotschie

© Falcom Media GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 6 * 7 - 9 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Mensch Kotschie abspielen

Steckbrief
Regie
Norbert Baumgarten

Darsteller
Axel Werner, Claudia Michelsen, Margarita Breitkreiz, Matthias Matschke, Max Mauff, Nele Trebs, Robert Gwisdek, Stefan Kurt, Ulrike Krumbiegel

Genre
Deutscher Film, Drama, Komödie
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Deutschland




Benutzername

Passwort

Anzeige