Mensch, Dave! - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Filmkritik

Mensch, Dave!| Kritik

Kinostart
28.08.2008



Handlung

Eddie Murphy kommt wieder mit der Komödie "Mensch Dave!" auf die Leinwand. In seinem neusten Werk geht es um Dave Ming Chan, gespielt von Eddie Murphy, der durch New York streunt. Doch hinter ihm steckt weit mehr als ein Mann in einem weißen Anzug. Dave ist in Wirklichkeit ein Raumschiff, das eine Crew von kleinen Aliens in sich beherbergt. Der Kapitän der Crew, wieder gespielt von Eddie Murphy, hat die Aufgabe einen Stein aus dem All zu finden, der das Überleben ihres Planeten sichern soll. Die Geschichte nimmt eine Wende, als Dave von Gina (Elizabeth Banks) und ihrem Sohn (Austyn Myers) angefahren wird.


Filmkritik | Mensch, Dave!

Schon länger hat man nichts mehr von dem amerikanischen Schauspieler Eddie Murphy gehört und es wurde ziemlich ruhig um ihn. Umso überraschender kommt er jetzt mit einer Doppelrolle im Film "Mensch, Dave" zurück. Es wäre falsch diesen Film als reine Komödie zu beschreiben, denn er bietet weitaus mehr. Neben dem Witz und Charme den die Schauspieler in dieser Geschichte rüberbringen möchten, geht es auch um die Liebe und der Umgang mit Gefühlen. Ohne Frage glänzt Eddie Murphy wieder mal in einer Doppelrolle. Schon in anderen Filmen hat er gezeigt, dass er nicht mit einem Part ausgelastet ist. Einmal spielt er den willensstarken und zielsicheren, aber auch verliebten Kapitän der Crew und dann wieder das naive Raumschiff, das trotzdem eine eigene Gefühlswelt zu haben scheint. Er entwickelt nach und nach einen ganz eigenen Charakter und zieht einen quasi in seinen Bann. Die Situation von Dave ist dem Zuschauer bekannt. Man muss lernen mit einer neuen Situation und Umgebung umzugehen.

Doch nicht nur Eddie Murphy überzeugt mit seiner Rolle, sondern auch Gina, die gespielt wird von Elizabeth Banks und bekannt ist aus "Spider-Man 3". Als sie gemeinsam mit ihrem Sohn in sein Leben tritt, nimmt die ganze Geschichte eine Wende. Auch die anderen Rollen sind besetzt von namenhaften und bekannten Schauspielern die mit Überzeugungskraft und Witz ihren Rollen Leben eingehaucht haben. "Mensch, Dave" ist wieder mal ein gelungener Film mit Eddie Murphy in der Hauptrolle. Der Witz und Charm der Handlung und die super Besetzung überzeugen Menschen jede Alters und somit steht dem nächsten Familiennachmittag nichts mehr im Wege.


Filmkritik von Gastautor

Sag es weiter



Bilder / Fotos

Mensch, Dave!

© Kinowelt Filmverleih

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 77 + 92 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Mensch, Dave! abspielen

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Meet Dave

Budget
60 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige