Magnolia - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Magnolia

Kinostart
1999



Handlung

Neun Menschen. Neun Schicksale. Wie ein Spinnennetz sind alle miteinander verwoben. Fernsehmagnat Big Earl Partridge (Jason Robards) und Moderator Jimmy Gator (Philip Baker Hall) haben beide nicht mehr lang zu leben und wollen sich mit ihren Kindern versöhnen. Währenddessen hadert Gameshow-Wunderkind Stanley Spector (Jeremy Blackman) mit seinem ehrgeizigen Vater. Und Donnie Smith (William H. Macy), einst wie Stanley als Kindergenie gefeiert, steht vor den Trümmern eines verkorksten Lebens.


DVD und Blu-ray Release

Am 1. April 2010 wurde im Rahmen der "Arthaus-Collection" Reihe von "Kinowelt Home Entertainment" eine DVD mit "Magnolia" veröffentlicht. Das Booklet enthält einige exklusive Infotexte zum Film. Die Blu-ray Disc wurde bereits am 3. März 2010 veröffentlicht. Auf der blauen Disc befindet sich als Bonusmaterial ein "Making of"-Video, das Musikvideo "Save Me", der Videoclip "Seduce and Destroy" und ein Clip mit dem "Frank-Mackey-Seminar".


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Magnolia

© Kinowelt Home Entertainment

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 7 * 6 - 7 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Budget
37 Mio. US-Dollar

Einspielergebnis
48 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige