Männer im Wasser - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Männer im Wasser

Kinostart
19.08.2010



Handlung

Fredrik (Jonas Inde), arbeitsloser Redakteur und ambitionierter Freizeit-Sportler, steckt tief in der Midlife-Crisis. Die Ehe liegt in Scherben, seine Frau will die aufmüpfige Teenager-Tochter bei ihm abladen, um ihrer Karriere nachzugehen und zu allem Überfluss ist es auch noch um die Zukunft seines heiß geliebten Hockeyteams schlecht bestellt. Eine neue Herausforderung muss her! Aus einer Schnapsidee heraus eröffnet sich für Fredrik ein neues Betätigungsfeld: Synchronschwimmen. Zuerst glauben die Jungs aus seinem alten Hockey-Team an einen schlechten Scherz, aber Fredrik leistet harte Überzeugungsarbeit. Und nicht nur das: Kaum sind alle mit im Boot, träumt Fredrik, typisch Mann, auch gleich von der Teilnahme an den Synchronschwimm-Weltmeisterschaften in Berlin – als Schwedens offizielles männliches Team. Das Projekt unter dem Motto "Go for Gold" hat nur einen kleinen Schönheitsfehler – die Truppe hat keinen blassen Schimmer vom Synchronschwimmen.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Männer im Wasser

© Pandora Film Verleih

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 65 + 41 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Männer im Wasser abspielen

Steckbrief
Regie
Måns Herngren

Darsteller
Amanda Davin, Andreas Rothlin Svensson, Benny Haag, Henrik Svalander, Jimmy Lindström, Jonas Inde, Kalle Westerdahl, Peter Gardiner, Shebly Niavarani

Genre
Komödie

Tags
Sport
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Schweden

Alternativ- bzw. Originaltitel
Allt flyter




Benutzername

Passwort

Anzeige