Little Miss Sunshine - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Little Miss Sunshine

Kinostart
30.11.2006



Alle kleinen Mädchen träumen davon, einmal bei einem Schönheitswettbewerb dabei zu sein. So auch die kleine Olive (Abigail Breslin), die auch nur ein ganz normales Mädchen ist.

Olive hat es also bis in die Endrunde des "Little Miss Sunshine"-Schönheitswettbewerb geschafft und muss nur noch nach Kalinfornien. Das ruft natürlich die ganze Familie auf den Plan, die ihr kleines Mädchen unterstützen möchten. Wenns doch nur so einfach wäre...
Olives Vater Richard (Greg Kinnear) ist ein gescheiterter Motivationstrainer der immer noch dem großen Erfolg hinter her läuft. Olives Bruder Dwayne (Paul Dano) will Jetpilot werden und hat das Schweigegelübte abgelegt bis zu dem Tage, an dem er die Flugschule besuchen darf. Der schwule Onkel Frank (Steve Carell) hat gerade einen Selbstmordversuch hinter sich und wird von Olives Mutter Sheryl (Toni Collette) gepflegt. Und der Großvater (Alan Arkin) ist aus seinem Altenheim rausgeflogen, wo er sich zwischen Pronoheften und Heroin bequem gemacht hatte. Dieser verrückter aber sympatischer Haufen ist nun mit ihrem VW-Bus auf dem Weg nach Kalifornien.

Eine herrlich schöne und lustige Geschichte ist "Little Miss Sunshine", von ganz normalen Menschen, die alle ihrem eigenen zu großen Traum nachjagen und irgendwann erkennen müssen, dass sie nur sich selber und ihre Familie haben. Mit Erfolg bringen die Regisseure Jonathan Dayton und Valerie Faris die Familienkomödie mit dramatischen Hintergrund in die Kinos und verleihen ihm einen Hauch von Kritik an den amerikanischen Schönheitwettbewerben.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Little Miss Sunshine

© 20th Century Fox

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 7 * 8 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




News

26.02.2007
Bei der Oscarverleihung 2007 wurde in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" der Schauspieler Alan Arkin mit dem Film "Little Miss Sunshine" geehrt. Zudem hat der Film einen Oscar in der Kategorie "Bestes Originaldrehbuch" (Michael Arndt) erhalten.

ältere News anzeigen

Steckbrief
Regie
Jonathan Dayton, Valerie Faris

Darsteller
Abigail Breslin, Alan Arkin, Alissa Anderegg, Greg Kinnear, Jill Talley, Paul Dano, Steve Carell, Toni Collette

Genre
Drama, Komödie

Tags
Schönheitswettbewerb
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Budget
8 Mio. US-Dollar

Einspielergebnis
98 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige