Les Misérables - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Filmkritik

Les Misérables| Kritik

Kinostart
1998



Handlung

Jean Valjean (Liam Neeson) wird nach 19 Jahren Haft entlassen, zu denen er wegen eines geringfügigen Verbrechens - dem Diebstahls eines Brotes - verurteilt worden war. Völlig mittellos, findet er Aufnahme bei einem Bischof, dessen Haus er jedoch bei Nacht und Nebel wieder verläßt, allerdings nicht, ohne das Tafelsilber mitzunehmen. Als er tags darauf erneut ergriffen wird, scheint sein Schicksal besiegelt zu sein; sein Gastgeber erreicht es jedoch, daß er wieder freigelassen wird, indem er behauptet, er hätte ihm das Silber geschenkt. Valjean beschließt daraufhin, ein neues Leben anzufangen und läßt sich in einem kleinen Ort nieder, in dem er zehn Jahre später Bürgermeister wird.

Die Begegnung mit der ehemaligen Fabrikarbeiterin Fantine (Uma Thurman), die gezwungen ist, ihren Lebensunterhalt mit dem ältesten Gewerbe der Welt zu bestreiten, verändert erneut sein Leben. Er verspricht Fantine auf ihrem Sterbebett, sich um ihre kleine Tochter Cosette (Claire Danes) zu kümmern, die bei Pflegeeltern auf dem Lande untergebracht ist. In der Zwischenzeit hat ihn jedoch sein alter Erzfeind, Inspektor Javert (Geoffrey Rush), der ihn seit seiner Entlassung mit seinem Haß verfolgt, endlich aufgespürt, so daß er Hals über Kopf fliehen und untertauchen muß, da nun alle wissen, daß er einmal ein Sträfling war...


Filmkritik | Les Misérables

Nach verschiedenen französischen Verfilmungen von Victor Hugos Roman hat sich nun auch Hollywood an diesen Stoff gewagt. Mit Robert Hosseins Inszenierung von 1982 kann die vorliegende Fassung zwar nicht ganz mithalten, aber das Ergebnis ist trotzdem recht beachtlich. Immerhin handelt es sich um einen Stoff, der nicht ganz einfach auf die Leinwand zu bringen ist, man sollte deshalb wohl auch etwas nachsichtig in bezug auf Details sein. In zwei Stunden ist kaum Zeit, die komplexe Lebensgeschichte von Jean Valjean, Fantine und Cosette minutiös nachzuerzählen, wer es ganz genau wissen will, muß sich schon die Mühe machen, Hugos Romantrilogie - möglichst in einer ungekürzten Fassung - zu lesen.

Am meisten unter der Straffung des Stoffes leidet wohl die Beziehung zwischen Valjean und Fantine, wobei die Liebesgeschichte zwischen Cosette und Marius etwas überstrapaziert wurde. Aber das ist eben Hollywood, ein Liebesdrama, das sich in Zeiten politischer Unruhen zwischen Straßenbarrikaden im historischen Paris abspielt, wirkt auf der großen Leinwand nun einmal dekorativer als die stille Beziehung zwischen einer Prostituierten und einem Ex-Sträfling. Die Besetzung ist indessen überraschend gut gewählt, Liam Neeson verfügt über genügend Ausdruckskraft und Kraft, um den Ex-Sträfling Jean Valjean überzeugend zu spielen. Auch Geoffrey Rush zieht sich hervorragend aus der Affäre - seine Darstellung des vom Haß zerfressenen Inspektor Javert läßt kaum etwas zu wünschen übrig. Die "Chemie" zwischen den beiden Männern stimmt, man spürt die Anspannung bei ihren Begegnungen, die sich schließlich in einem abrupten Schlußakt am Ufer der Seine entlädt. Etwas blaß und farblos sind lediglich die jungen Verliebten Cosette und Marius, die eher wie schmückendes Beiwerk des Filmes wirken.

Wer noch unschlüssig ist, welchen Film er sich als nächstes ansehen soll, der sollte Les Misérables zumindest in die engere Auswahl einbeziehen.


Filmkritik von Monika Hübner

Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 14 + 84 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Bille August

Darsteller
Bille August, Christopher Adamson, Claire Danes, Geoffrey Rush, Hans Matheson, Jon Kenny, Liam Neeson, Peter Vaughan, Reine Brynolfsson, Shane Hervey, Tim Barlow, Uma Thurman

Genre
Abenteuer, Drama, Romantik

Tags
Gefängnis
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Großbritannien, Deutschland, USA




Benutzername

Passwort

Anzeige