La Misma Luna - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

La Misma Luna

Kinostart
09.07.2009



Handlung

Der neunjährige Carlitos (Adrián Alonso) lebt in Mexiko bei seiner Großmutter, während seine Mutter Rosario (Kate del Castillo) in Los Angeles als Hausmädchen ohne Papiere Geld verdient, um die Familie zu Hause zu unterstützen. Seit vier Jahren kennt Carlitos sie nur noch als Stimme: Jeden Sonntag ruft sie ihn an, von einem öffentlichen Telefon in L.A., dessen Standort sie ihm oft beschreibt. Als die Großmutter stirbt, beschließt Carlitos, seine Mutter zu suchen. Er überquert die Grenze versteckt in einem Auto, nächtigt in einer Unterkunft für illegale Arbeiter und trifft eine mexikanische Band (Los Tigres del Norte). Er arbeitet auf einer Tomatenplantage und in der Küche eines Diners, er lernt seinen unzuverlässigen Vater kennen, und er erobert das Herz seines Mitreisenden, des missmutigen Gelegenheitsarbeiters Enrique (Eugenio Derbez). Nach einer Odyssee durch ein fremdes Amerika kommt Carlitos schließlich in Los Angeles an. Als sich die Adresse seiner Mutter jedoch als Postfach herausstellt, sucht Carlitos nach dem öffentlichen Telefon, dessen Umgebung ihm so oft beschrieben wurde. Denn wenn er es findet, kann er dort sonntags um 10 Uhr Rosario antreffen.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

La Misma Luna

© Senator Entertainment

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 2 * 5 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Patricia Riggen

Darsteller
Adrián Alonso, Angelina Peláez, Carmen Salinas, Eugenio Derbez, Gabriel Porras, Jesse Garcia, Kate del Castillo, Mario Almada, Maya Zapata

Genre
Drama

Tags
Los Angeles
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Mexico, USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Under the Same Moon




Benutzername

Passwort

Anzeige