Kill the Boss - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Kill the Boss

Kinostart
01.09.2011



Handlung

Nick (Jason Bateman), Kurt (Jason Sudeikis) und Dale (Charlie Day) erleben ihre tägliche Plackerei inzwischen als derart unerträglich, dass es für sie nur noch eine Option gibt: Weil sie sich eine Kündigung nicht leisten können, müssen sie ihre Bosse loswerden. Zu diesem Zweck trinken sie sich reichlich Mut an und lassen sich von einer zwielichtigen Bargestalt zu einem Komplott überreden... das Ergebnis ist ein komplizierter, angeblich todsicherer Plan, der sie ein für alle Mal von ihren Arbeitgebern befreien soll.
Ein kleines Problem bleibt allerdings ungelöst: Selbst die besten Pläne sind nur so narrensicher wie die Köpfe, die sie sich ausgedacht haben.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Kill the Boss

© Warner Bros. Pictures

Kommentare


derMythos
08.01.2012, 00:07:49
Der ansatz zu Hangover ist nicht zu übersehen, jedoch ein total anders und diesbezüglich erfrischendes Szenario. Ich empfand den Fikm unterhaltsam. Von mir 8 von 10 Sterne
03.09.2011, 17:51:18
Unterhaltsamer Film im Stil von Hangover. Aber durchaus eigenständig mit eigener Story. Ich mag Jennifer Aniston überhaupt nicht aber hier scheint sie ihre Rolle gefunden zu haben. Kevin Spacey ist wie immer gut auch wenn er im späteren Verlauf des Filmes viel zu sehr vom Drehbuch eingeschränkt wird. Die drei Hauptrollen passen bleiben aber farblos.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 51 / 7 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Kill the Boss abspielen

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Horrible Bosses




Benutzername

Passwort

Anzeige