Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Kinostart
22.05.2008



Bald wird es wieder heißen: "The Man with the hat is back"! Fest steht, der vierte Teil über den smarten Archeologen Indiana Jones kommt in die Kinos. Steven Spielberg führt wieder Regie und George Lucas produziert den Abenteuerfilm alter Schule. Für das Drehbuch zeichnet sich David Koepp ("Krieg der Welten", "Spider-Man") verantwortlich. Auf jeden Fall wird wieder Harrison Ford die Rolle des "Indy" übernehmen. Mit Sean Connery, in der Rolle des Vaters, kann nicht gerechnet werden. Der Schauspieler hat dankend abgelehnt. Ein Duo muss jedoch her. Deswegen übernimmt Shia LaBeouf ("Transformers") die Rolle von Indys Sohn. Cate Blanchett übernimmt den Part einer Gegenspielerin des Archäologen.

Im Jahr 1957, während des kalten Krieges, irgendwo im Südwesten der USA: Indiana Jones (Harrison Ford) und sein Kumpel Mac (Ray Winstone) entkommen knapp einer Auseinandersetzung mit sowjetischen Agenten. Zurückgekehrt ans Marshall College erklärt ihm der eng befreundete Dekan Stanforth (Jim Broadbent), dass die jüngsten Aktivitäten Missmut bei der US-Regierung erregt haben und nun Professor Jones seinen Lehrstuhl verlieren könnte.

Bei der Rückreise nach London lernt Indy den jungen Rebellen Mutt Williams (Shia LaBeouf) kennen, der ihm ein sehr attraktives Angebot unterbreitet. Falls Indy ihm bei einer persönlichen Mission unterstützt, würden sie als einer der bekanntesten Archäologen in die Geschichte eingehen. Es handelt sich um den mysteriösen Kristallschädel von Akator. Ihre Suche führt die beiden weitab von Peru wo sie die sagenhafte Stadt aus Gold entdecken, doch sie sind nicht die einzigen Schatzsucher. Sowjetische Agenten setzten alles daran, ebenfalls den Kristllschäden zu finden. Angeführt werden sie von der eiskalten und wunderschönen Irina Spalko (Cate Blanchett), die den Sowjets zur endgültigen Weltherrschaft verhelfen will. Indy und Matt müssen dafür sorgen, dass der unschätzbare Kristallschädel nicht in die falschen Hände gerät und tödliches Unheil anrichtet.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Dreharbeiten

© Universal Pictures International GmbH

Indiana Jones 4

© Universal Pictures International GmbH

Kommentare


Sasan
16.05.2007, 12:13:13
Hallo nochmal !

Ich habe eine neue Information über Indy 4 bekommen

Der Titel von Indy 4 soll
"The City of the Gods" heißen. Ich habe es im Internet gefunden.

webmaster
15.05.2007, 18:21:45
Die Filmrechte für "Indiana Jones" dürftest du schwerlich bekommen. Die Rechte an deinem Drehbuch hast du selbstverständlich. Brauchst nur noch jemanden der es verfilmen will. Schreib eine Produktionsgesellschaft an. Würde mir aber nicht allzu große Hoffnungen machen :)
Sasan
15.05.2007, 17:50:21
Hallo erst mal
Ich bin es wieder.

Ich bedanke mich beim Webmaster für das Lob.
Vielen Dank nochmal.
P.S. Ich habe für das Indiana Jones Drehbuch
138 Seiten Geschrieben. Der Titel heißt
"Indiana Jones -
Der Fluch des Pyramidensymbolschwertes".

Ich hätte noch eine Frage beim Webmaster.
Wo kann man die Genehmigungen für die Filmrechte bekommen.

Vielen Dank !

Bye !
webmaster
15.05.2007, 17:04:29
Hi Sasan
Coole Sache! Dauert bestimmt ewig nen Drehbuch zu schreiben. Warten auch gespannt auf Indy 4. Hab noch nen vergilbten Zeitungsartikel daheim, von vor 10 Jahren, wo bereits der vierte Teil angekündigt wird. Naja, jünger werden die Schauspieler auch nicht. Wird also höchste Zeit!
Sasan
15.05.2007, 15:30:20
Hallo erst einmal.
Ich besuche diese Seite zu ersten Mal.
Im übrigen freue Ich mich schon auf den vierten Indy Teil.

P.S. Ich selbst schreibe als Hobby auch Drehbücher.
Ich habe zwei James Bond Filme und ein
Indiana Jones Drehbuch fertig geschrieben.

Bye !

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 10 * 5 - 9 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




News

06.12.2008
comingsoon.net führte ein Interview mit George Lucas über Indiana Jones. Es wird allen ernstes über einen Nachfolgerfilm zu Indi IV nachgedacht. Noch ist alles nur eine Erwägung, aber wenn das gesamte Team zur Verfügung stünde, dann wäre ein Indy 5 durchaus denkbar.

ältere News anzeigen
Trailer abspielen
Trailer zu Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels abspielen

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull




Benutzername

Passwort

Anzeige