Howl - Das Geheul - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Howl - Das Geheul

Kinostart
06.01.2011



Handlung

1957 steht in San Francisco ein amerikanisches Meisterwerk vor Gericht. Angeklagt ist „Howl“, das Gedicht von Allen Ginsberg (James Franco), das seinen Autor schlagartig bekannt gemacht hat. Gerade erschienen, wird die ohnehin kleine Auflage von der Polizei beschlagnahmt und der Verleger muss sich wegen Verbreitung obszönen Schrifttums vor Gericht verantworten. Das überraschende und leidenschaftliche Urteil gilt bis heute als Geburtsstunde der Beat-Generation und der amerikanischen Gegenkultur.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Howl - Das Geheul

© Pandora Filmverleih

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 29 / 7 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Rob Epstein, Jeffrey Friedman

Darsteller
Aaron Tveit, Alessandro Nivola, Andrew Rogers, Bob Balaban, David Strathairn, James Franco, Jeff Daniels, Jon Hamm, Mary-Louise Parker, Treat Williams

Genre
Drama
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA




Benutzername

Passwort

Anzeige