Gregs Tagebuch 2: Gibt's Probleme? - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Gregs Tagebuch 2: Gibt's Probleme?

Kinostart
02.06.2011



Handlung

Alles dreht sich wieder um Greg Heffley (Zachary Gordon) und dessen Bemühungen, den Schul- und Familienalltag unbeschadet und möglichst cool zu überstehen. Nachdem Greg den Eintritt in die Junior Highschool glücklich hinter sich gebracht hat, droht nun neuer Stress in den eigenen vier Wänden: Gregs älterer Bruder Rodrick (Devon Bostick) lässt nach den Sommerferien wieder keine Gelegenheit aus, den jüngeren Bruder in peinliche Situationen zu bringen – insbesondere vor Holly Hills (Peyton List), dem neuen Mädchen an der Schule, auf die Greg ein Auge geworfen hat. Als Rodrick an einem Eltern-freien Wochenende eine Party zu Hause schmeißt, bei der auch Greg und Rupert (Robert Capron) ihren Spaß haben, müssen die Brüder dann aber doch zusammenhalten, damit die Eltern nichts von der Feier erfahren…

Sag es weiter



Bilder / Fotos

Gregs Tagebuch 2: Gibt's Probleme?

© 20th Century Fox

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 8 * 8 - 3 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Gregs Tagebuch 2: Gibt's Probleme? abspielen

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Diary of a Wimpy Kid: Rodrick Rules


Filmreihe


Benutzername

Passwort

Anzeige