Geliebtes Leben - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Geliebtes Leben

Kinostart
12.05.2011



Handlung

Die 12-jährige Chanda (Khomotso Manyaka) wächst in einfachen, aber liebevollen Verhältnissen im ländlichen Township Elandsdoorn in der südafrikanischen Provinz auf. Sie ist eine gute Schülerin und blickt zuversichtlich auf ihr Leben und ihre Zukunft. Doch Chandas Welt verändert sich schlagartig, als ihre einjährige Schwester Sara stirbt und kurz darauf ihr Stiefvater Jonah (Aubrey Poolo) verschwindet. Als auch noch ihre geliebte Mutter Lillian (Lerato Mvelase) schwer erkrankt, ist Chanda völlig auf sich gestellt und muss die Verantwortung für ihre zwei jüngeren Geschwister übernehmen. Seltsame Dinge passieren: die einst so zuvorkommende Nachbarschaft meidet die Familie zunehmend, und nur die unangenehm neugierige Mrs. Tafa (Harriet Manamela) mischt sich mehr ein, als dem Mädchen lieb ist. Chanda ahnt, dass alles mit der Krankheit ihrer Mutter und dem Tod ihrer Schwester zu tun haben könnte, aber niemand spricht offen mit ihr. Tabus, Geheimnisse und Angst sind allgegenwärtig. Da entschließt sich Chanda gegen jede Regel, Fragen zu stellen und das Schweigen zu brechen.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Geliebtes Leben

© Senator Film Verleih

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 2 * 6 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Oliver Schmitz

Darsteller
Audrey Poolo, Harriet Lenabe, Harriet Manamela, Keaobaka Makanyane, Kgomotso Ditshweni, Khomotso Manyaka, Lerato Mvelase, Mapaseka Mathebe, Thato Kgaladi, Tinah Mnumzana

Genre
Drama
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Südafrika, Deutschland

Alternativ- bzw. Originaltitel
Life, Above All




Benutzername

Passwort

Anzeige