Geliebte Jane - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Geliebte Jane

Kinostart
03.10.2007



Jane Austen (Anne Hathaway) glaubt fest an die wahre Liebe, zum Ärger ihrer Eltern (James Cromwell und Julie Walters). Deren 20 jährige Tochter soll des Geldes wegen eine gute Partie machen, was in England um 1795 keine unübliche Praxis ist. Doch schon bald lernt Jane den jungen und attraktiven Tom Lefroy (James McAvoy) kennen, der sie mit seiner Intelligenz und Arroganz in den Bann zieht. Doch kann Jane den Wunsch ihrer Eltern missachten und gleichzeitig die böswilligen Attacken von Toms Tante Lay Gresham (Maggie Smith) zurückweisen? Jane, die gerade dabei ist ihren ersten Roman zu schreiben und literarische Lorbeeren zu verdienen, geht eine Romanze ein, die ihr Leben und ihr kreatives Schaffen für immer prägen soll.

Der Regisseur Julian Jarrold ("Kinky Boots") zeigt mit seinem Film "Geliebte Jane" den Werdegang einer jungen Lady die zur berühmten Schriftstellerin Jane Austen wird. Anne Hathaway ("Der Teufel trägt Prada", "Brokeback Mountain") glänzt in ihrer Rolle als leidenschaftliche Romantikerin.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Geliebte Jane

© Concorde Filmverleih GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 47 / 3 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Großbritannien, USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Becoming Jane




Benutzername

Passwort

Anzeige