Flags of our Fathers - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Flags of our Fathers

Kinostart
18.01.2007



Handlung

Fünf US-Marines und ein Navy-Sanitäter hissen 1945 auf dem Schlachtfeld bei Iwo Jima, auf dem Berg Suribachi die amerikanische Flagge. Dieses eine Bild wird zum bekanntesten des Zweiten Weltkrieg und geht um die Welt. Es wird zum Sinnbild des ungebrochenen, amerikanischen Siegeswillen. Denn der Krieg will nicht enden und so benutzt die amerikanische Regierung die Fotografie zu Propagandazwecken, um der Öffentlichkeit wieder Hoffnung zu geben.

Von den sechs Soldaten auf dem Foto überleben nur drei, John "Doc" Bradley (Ryan Phillippe), der Indianer Ira Hayes (Adam Beach) und Rene Gagnon (Jesse Bradford). Die drei werden bald von der Front abgezogen, um in Ihrer Heimat als Kriegshelden weiter zu dienen. Die drei Heimkehrer spielen ihre Rolle perfekt. Sie ziehen durch Land, erzählen ihre Geschichte und geben den Menschen wieder neue Hoffnung auf Rückkehr ihrer Angehörigen im Krieg. Doch den Menschen erzählen sie eine verschönte Geschichte und nicht die Wirklichkeit. Und so muss jeder einzelne der drei Heimkehrer seinen eigenen Weg gehen, um mit den Geschehnissen im Krieg fertig zu werden.


Unter der Regie von Clint Eastwood und der Buchvorlage "Flags of Our Fathers: Heroes of Iwo Jima" von James Bradley und Ron Powers entstand der erste Teil der zwei Kriegsfilme über die Geschichte der legendären Schlacht von Iwo Jima. Der zweite Film, der die historische Schlacht aus Sicht der japanischen Streitkräfte zeigt, trägt den Titel Letters From Iwo Jima.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Flags of our Fathers

© Warner Bros. Pictures

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 62 + 16 - 1 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Budget
90 Mio. US-Dollar

Einspielergebnis
65 Mio. US-Dollar (weltweit)

Filmreihe


Benutzername

Passwort

Anzeige