Ist 3D-Kino gescheitert? - Filmfrage | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche

Filmfrage: Ist 3D-Kino gescheitert?

von Besenwesen, 30.10.2011, 23:06
Avatar war beeindruckend in 3D und hat zu recht einen Hype losgetreten. Aber erhlich gesagt hat es seit dem keinen Film mehr gegeben der mich mit 3D Effekten vom Hocker gehauen hätte. In den meisten Filmen ist das 3D zum Selbstzweck verkommen. Glaubt ihr 3D als Mittel im Filme aufzuwerten ist gescheitert und zur reinen Jahrmarktsattraktion verkommen?


Antworten

von BiegerRodriguez, 04.12.2011, 17:36
3D ist meiner Meinung überflüssig, vor allen Dingen, wenn einige Filme(Kampf der Titanen) in 2D gedreht werden und dann einfach vermeitlich höherer Einnahmen wegen in 3D "transferiert" werden.

An und für sich ist 3D Kino auch einbisschen doof, dass wenn die Filme auf DVD/Blu-Ray rauskommen einige Szenen dabei sind, die "Extra-3D-Szenen" sind, also welche wo irgendwas beispielsweise "extra" dem Zuschauer entgegen kommt.

3-4€ mehr zu bezahlen finde ich auch einbisschen blöd.


Registriere Dich um Filmfragen zu stellen und zu beantworten!


Benutzername

Passwort

Anzeige