Far Cry - Der Film - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Filmkritik

Far Cry - Der Film| Kritik

Kinostart
02.10.2008



Der vielleicht einzige 3D-Shooter aus Deutschland, der international Furore gemacht hat, heißt "Far Cry". Beeindruckt haben vor allem die spektakulären Landschaften im Flair von karibischen Inseln. Die Sonne, der Strand, Palmen und das Meer. Bilder die jeder Postkarte zu Ehren gereicht hätten. Und weil das Spiel so erfolgreich war, Far Cry 2 (Crysis) soll 2007 in den Handel kommen, ist eine Adaptation des Spiels als Kinofilm geplant. Der Regisseur Uwe Boll (Schwerter des Königs - Dungeon Siege) hat sich dem 40 Mio US-Dollar teuren Projekt angenommen.


Handlung

Far Cry ist ein Film wie ein Computerspiel. Da produziert der moderne Dr. Frankenstein, hier Dr. Krieger, genmanipulierte Supersoldaten für die Armee der Vereinigten Staaten und zwar mit kugelsicherer Haut. Aber auch hier wie schon bei Frankenstein, geht etwas schief, das Gehirn wird beschädigt was dazu führt, dass sich die Krieger zu Killermaschinen entwickeln, unkontrollierbar, so dass es zu Gewaltszenen kommen kann. Colonel Max (Ralf Moeller), der verantwortliche Militär für das Labor, bringt mit seiner Nichte, die Journalistin Valerie (Emmanuelle Vaugier) eine erotische Variante ins Spiel und Til Schweiger als Ex-Special- Forces-Mann tritt in Action. Es geht auf eine geheime Forschungsinsel, auf der man mit der Explosion des Bootes empfangen wird. Jetzt geht es dem überheblichen Inselvolk ans Fell, bis der Bösewicht unschädlich gemacht ist.


Filmkritik | Far Cry - Der Film

Von vorneherein ist für einen großen Teil der Besucher die Erwartungshaltung an den Film mit dem Hauptdarsteller Til Schweiger verknüpft, und damit ist er der Blender schlechthin. Nicht, dass er seinen Job nicht macht, aber die Dialoge sind entsprechend dem Stoff so dünn, dass man fragt, ob es nicht besser gewesen wäre, es bei dem Computerspiel "Far Cry" zu belassen. Das ganze Drehbuch ist eine Aneinanderreihung von fraglichem Getue, wobei Genmanipulation, der Eindruck von Computer-Animation und Action zusammengemischt einen dem Zeitgeist entsprechend guten Film ergeben sollten. Das war falsch gedacht, da das System der Billigkeit auffällt und man denkt, dass der Film nach einem Tag schon nur noch in den DVD-Regalen stehen wird. Dazu kommt eine schlechte Inszenierung und völlig verunglückte Schnitte, von denen der Cutter vermutlich behauptet, dass sie bewusst gesetzt sind.
Schlimmer geht es fast nicht. Wenn dann bei den Journalisten während der Vorpremiere das Gefühl von Ärgerlichkeit aufkommt und man fragt, ob man hier nicht unnötige Zeit vertut, spätestens dann ist klar, dass die Kritik dem Film nichts mehr positives abgewinnen kann. Und der Schreiber fragt sich, was wohl Schauspieler wie Til Schweiger, Udo Kier und Ralf Moeller veranlasst haben, so einen Streifen abzudrehen. Wenn es mehr als die Gage war, dann wäre es noch traurig und zusätzlich auch schlecht bestellt, um den Intellekt der Hauptdarsteller, die doch nicht annehmen können, dass es beim deutschen Film keinen guten Namen zu verlieren gibt.


Filmkritik von Gastautor

Sag es weiter



Bilder / Fotos

Far Cry

© 20th Century Fox

Kommentare


blueplanet
04.10.2008, 15:41:28
Gut geschriebene Filmkritik! Vielleicht sollte ja Til Schweiger auch lieber im Komödiengenere bleiben. Einen ähnlich zwiespältigen Eindruck hinterließ bei mir sein "Actionfilm" DER ROTE BARON (http://www.hanniwall.de/der-rote-baron/. Dagegen gab`s an DER EISBÄR, DER GROSSE BAGAROZY und KEINOHRHASEN kaum etwas zu meckern .-))
VG
Jens
22.09.2008, 13:20:56
Eine Computerspieleverfilmung und Til Schweiger als Actionheld, das kann ja nichts werden. Ich warte immer noch auf die erste gute Verfilmung eines Spieles...

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 62 + 40 - 4 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




News

12.08.2008
Erste Filmbilder gibt es zu der lange angekündigten Verfilmung des Videospiels "Far Cry".

ältere News anzeigen
Trailer abspielen
Trailer zu Far Cry - Der Film abspielen

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Deutschland

Budget
40 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige