Falling Down - Ein ganz normaler Tag - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Falling Down - Ein ganz normaler Tag

Kinostart
03.06.1993



Es ist ein heißer Tag in Los Angeles, Smog hängt in der Luft und viele sitzen in ihren Autos im Stau. So auch William Foster (Michael Douglas), der als Techniker einer Rüstungsfirma gearbeitet hat, bis er vor einem Monat entlassen wurde. Die vielen Menschen um ihn, die ebenfalls im Stau stehen, widern ihn an. Das ständige Hupen und die ohrenbetäubende Musik von einigen Autos bringen William kurzerhand zur Weißglut. Plötzlich steigt er aus seinem Auto aus und lässt es mitten auf der Autobahn stehen. Auf seinem Weg in die Stadt gerät er mit zwei Gangmitglieder in einem Streit und raubt anschließend einen Laden aus. Wenig später bedroht er den Filialleiter einer Fastfoodkette mit einer Maschinenpistole, weil dieser ihm am Nachmittag kein Frühstücksmenü mehr verkaufen will.
Sergeant Martin Prendergast (Robert Duvall) arbeitet bei der Kriminalpolizei Los Angeles und hat heute seinen letzten Arbeitstag. Sein Chef Captain Yardley (Raymond J. Barry) versucht ihn trotzdem zu überreden, noch etwas länger bei der Polizei zu bleiben. Doch Martin möchte den Wunsch seiner Frau erfüllen, mehr Zeit mir ihr verbringen zu können. Heute wird er noch mit dem unbedeutenden Fall eines Ladendiebstahls betraut, der sich vor einigen Stunden ereignet hat...

Der Regisseur Joel Schumacher ("Bad Company", "Number 23") produziert mit "Falling Down - Ein ganz normaler Tag" einen Film, mit einer großen Anzahl an Gewaltszenen für diese Zeit. Trotzdem wurde der Film für die Goldene Palme nominiert.


Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 10 * 10 - 19 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Joel Schumacher

Darsteller
Barbara Hershey, Frederic Forrest, Lois Smith, Michael Douglas, Rachel Ticotin, Raymond J. Barry, Robert Duvall, Tuesday Weld

Genre
Action, Drama, Thriller

Tags
Los Angeles, Nervenzusammenbruch
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Budget
25 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige