Evan Allmächtig - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Evan Allmächtig

Kinostart
09.08.2007



Bereits in "Bruce Allmächtig" wurde uns Evan Bexter (Steve Carell) vorgestellt, doch wurde er nicht gerade göttlich beachtet. In "Evan Allmächtig" hat er nun die Chance, sein Können unter Beweis zu stellen. Denn Gott (Morgan Freeman) selbst hat Evan die Aufgabe übertragen, als Baumeister eine Arche für die Lebewesen unserer Welt zu bauen.
Natürlich ist so eine weltbedeutende Aufgabe eine Ehre und zieht gleichzeitig die Berufung in den Prophetenstand mit sich. Doch Evan wächst die ganze Angelegenheit schnell über den Kopf. Als Prophet ist das Erscheinungsbild natürlich von großer Bedeutung, denn Rauschebart und das passende Gewand müssen den Erwartungen entsprechen. Kann der frisch gewählte Kongressabgeordnete und nun auch Prophet den göttlichen Plan ausführen?
Doch wie heißt es so schön: "Die Wege des Herrn sind unergründlich!"

Regisseur Tom Shadyac ("Bruce Allmächtig") beglückt uns mit dem zweiten Teil seiner allmächtig, göttlichen Komödie. Dank der unendlich vielen Tierarten, die den Film schmücken müssen, wird dieser Film zu den aufwendigsten unserer Zeit zählen.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Evan Allmächtig

© Universal Pictures International

Kommentare


Naber
30.04.2007, 21:38:13
Na wenn der so gut is wie Bruce Allmächtig, dann geh ich auf jeden Fall rein!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 14 * 3 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Evan Almighty

Budget
175 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige