Einmal ist keinmal - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Einmal ist keinmal

Kinostart
19.04.2012



Handlung

Stephanie Plum (Katherine Heigl) ist jung, selbstbewusst, voller hochfliegender Pläne, und sie ist pleite. Die meisten Möbel hat sie inzwischen verkauft, ihren Wagen musste sie abgeben. Auf Geheiß ihrer wenig begeisterten, aber stets überhilfsbereiten Eltern kann sie jedoch bei Vinnie, ihrem Vetter und Inhaber einer Kautionsagentur anheuern. Der braucht dringend einen Ersatz für einen erkrankten Detektiv – und schließlich locken 10.000 Dollar bei erfolgreichem Abschluss eines Falls! Obwohl Stephanie nicht die geringste Ahnung hat, was ein Kautionsdetektiv überhaupt machen muss, stürzt sie sich voller Eifer in ihren ersten Fall – und tappt dabei von einem Fettnäpfchen ins nächste. Oder haben Sie schon einmal gehört, dass sich ein Detektiv in seiner eigenen Wohnung überfallen lässt? Leider entpuppt sich der Mann, auf den sie angesetzt ist, auch noch als ihre einstige Jugendliebe Joe Morelli (Jason O’Mara). Die beiden kennen sich seit Kindertagen, und eigentlich hatte sich Stephanie geschworen, für den Rest ihres Lebens die Finger von ihm zu lassen. Aber was sind gute Vorsätze bei einer Provision von 10.000 Dollar?


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Einmal ist keinmal

© Concorde Filmverleih GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 70 + 52 - 28 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Julie Anne Robinson

Darsteller
Daniel Sunjata, Debbie Reynolds, Jason O'Mara, John Leguizamo, Katherine Heigl, Patrick Fischler, Sherri Shepherd

Genre
Komödie, Krimi
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
One for the Money


Filmreihe


Benutzername

Passwort

Anzeige