Ein verlockendes Spiel - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Ein verlockendes Spiel

Kinostart
05.06.2008



Handlung

Wir schreiben das Jahr 1925: Dodge Connolly (George Clooney) spielt in der amerikanischen Profi-Football-Liga, ist charmant, frech und jetzt schon ein Football-Held. Um sein Team wieder auf Vordermann zu bringen, holt er sich Carter Rutherford (John Krasinski), der ein College-Star und Kriegsheld ist, in sein Team. Carter ist fast schon zu gut, dass nicht alles mit richtigen Dingen zugehen kann. Um dieser Sache auf dem Grund zu gehen, bringt sich die hitzköpfige Journalistin Lexie Littleton (Renée Zellweger) ins Spiel. Schon bald entfacht sie ihr eigenes Spiel der Gefühle und verdreht beiden Football-Spielern den Kopf. Schon bald muss sich Lexie die Frage stellen, wem von beiden sie ihr Herz schenken wird.

George Clooney steht zum dritten mal als Regisseur hinter der Kamera und spielt zugleich selbst die Hauptrolle.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Ein verlockendes Spiel

© Universal Pictures International Germany GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 86 + 67 - 31 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Ein verlockendes Spiel abspielen

Steckbrief
Regie
George Clooney

Darsteller
John Krasinski, Jonathan Pryce, Keith Loneker, Malcolm Goodwin, Matt Bushell, Renée Zellweger, Stephen Root, Wayne Duvall

Genre
Drama, Komödie, Romantik

Tags
Sport
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Leatherheads

Budget
58 Mio. US-Dollar




Benutzername

Passwort

Anzeige