Die Sims - Der Film - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Die Sims - Der Film

Kinostart
2012



Ob man es glaubt oder nicht, das Computerspiel - Die Lebenssimulation "The Sims" - soll verfilmt werden. Der Kinofilm ist für das Jahr 2009 angekündigt und wird von 20th Century-Fox produziert.

Weder Regisseur, noch Darsteller sind bisher bekannt. Für das Drehbuch soll sich jedoch Brian Lynch verantwortlich zeigen, immerhin einer der Autoren von "Puss in Boots" (2010).

Zur Handlung: Single Andie zieht in den wunderschönen amerikanischen Vorort "Pleasantview". Nach einiger Zeit bemerkt er, irgend etwas stimmt in dem Ort nicht. Das wahre Pleasantview zeigt sein Gesicht. Hinter den Kulissen Lügen die Bewohner, die gehen fremd und Gruppieren sich in merkwürdigen Interessensgemeinschaften wie den Goths. Irgendwie hat es den Anschein, dass in Andie in einem Computerspiel gefangen ist. Eine erschreckende Vorstellung...

Das Computerspiel "The Sims" hat sich weltweit über 85 Millionen mal verkauft, ein Kinofilm ist demnach die logische Folge.


Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 91 + 30 - 28 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Unbekannt (Drehbuch: Brian Lynch)

Genre
Drama
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
The Sims: The Movie




Benutzername

Passwort

Anzeige