Die Queen - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Die Queen

Kinostart
11.01.2007



Es beginnt mit dem Tod der bekanntesten Frau der Welt, Ex-Frau des englischen Thronfolgers und Prinzessin der Herzen. Prinzessin Diana stirbt in der Nacht zum 1. September 1997 und die Welt hält den Atem an.
Schon am frühen Morgen bedeckt ein Meer von Blumen den Boden vor dem Buckingham Palace. Doch im Palast regt sich nichts und langsam beginnt die Öffentlichkeit die Royals an den Pranger zu stellen. Währenddessen ist die Königsfamilie auf ihrem Feriensitz Balmoral und unfähig auf die aktuelle Situation zu reagieren. Doch die Bevölkerung braucht Unterstützung und Trost von ihrer Queen Elizabetz II. (Helen Mirren). Nach einigen Tagen sind die Gefühlsschwankungen der Bevölkerung so unkontrolliert, dass Prinz Charls (Alex Jennings) versucht, seine Mutter von dem verstaubten Protokoll abzuwenden, um sich der Öffentlichkeit zu stellen. Doch ohne jeglichen Erfolg. Nun liegt die Hoffnung beim neu gewählten Premierminister Tony Blair (Michael Sheen), die Königin und das Volk wieder näher zu bringen.

Der preisgekrönte Regisseur Stephen Frears gibt uns in seinem Film "Die Queen" einen kleinen Blick hinter die Kulissen des höfischen Lebens.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Die Queen

© Concorde Filmverleih GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 5 * 10 - 15 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Stephen Frears

Darsteller
Alex Jennings, Douglas Reith, Helen McCrory, Helen Mirren, James Cromwell, Michael Sheen, Roger Allam, Sylvia Syms, Tim McMullan

Genre
Biografie, Drama
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Frankreich, Großbritannien, Italien

Alternativ- bzw. Originaltitel
The Queen

Einspielergebnis
115 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige