Die Ludolfs - Der Film - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Die Ludolfs - Der Film

Kinostart
09.04.2009



Handlung

Peter, Uwe, Manni und Günter, oder kurz gesagt "Die Ludolfs", leben und arbeiten auf ihrem eigenen Schrottplatz. Für die vier Brüder ist es weniger ein Schrottplatz mit Halden aus Schrottteilen, sie bezeichnen diese als Berge von Schätzen. Dabei ist Peter der Herrscher des Lagers und sortiert alle weiterverwendbaren Ersatzteile nach dem Haufen-Prinzip. Regale mit sortierten Ersatzteilen sucht man hier vergebens. Uwe und Manni liefern täglich den Nachschub an gebrauchten Ersatzteilen. Die beiden ungleichen Brüdern sind in ihrem Element, wenn sie Unfallautos ausschlachten und dabei mit Leidenschaft den Geruch von Altöl und Bezin aufnehmen. Im Gegensatz zu den drei anderen Brüdern ist Günter der Ruhepol und für die Kundenbetreuung zuständig. So hütet er tagtäglich das Telefon und nimmt freundlich die Anfragen von Kunden entgegen. Alle vier verbindet der Schrottplatz und die Liebe für ihre Eltern. Sie sind Familienmenschen und geben das in ihrer Art uns Weise wie sie arbeiten und leben wieder.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Die Ludolfs - Der Film

© Zorro Film GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 72 + 69 - 42 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Die Ludolfs - Der Film abspielen

Steckbrief
Regie
Stefan Vaupel, Tobias Streck, Matthias Benzing

Darsteller
Horst Günter Ludolf, Manfred Ludolf, Peter Ludolf, Tommy Ludolf, Uwe Ludolf

Genre
Komödie

Tags
Auto
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Deutschland

Alternativ- bzw. Originaltitel
Dankeschön für Italien!




Benutzername

Passwort

Anzeige