Der Rosarote Panther 2 - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Filmkritik

Der Rosarote Panther 2| Kritik 2/10

Kinostart
12.03.2009



Handlung

Der rosarote Panther 2 ist die Filmkomödie von Harald Zwart und eine Fortsetzung des bereits 2006 ersten Teil "The Pink Panther" und zugleich ein Neustart der beliebten Comedy-Serie. Denn den rosaroten Panther gab es bereits in den 50er-Jahren.
Zunächst ist Inspektor Jacques Clouseau (Steve Martin) der übliche Trottel, dem es kaum gelingt, die Füße gerade voreinander zu setzen. Mittels aufwendig konstruierter Rückblenden erfährt aber der Filmbesucher doch ganz am Ende eine völlig andere Sichtweise auf Clouseau. Während so eine durchaus erfolgreiche polizeiliche Aktionen läuft, kann in den Vordergrund-Szenen gerade noch das Desaster verhindert werden. So führt die Vereinigung von Genie und Wahnsinn auf witzige Art zum Erfolg des Protagonisten. Dabei kommt der Inspektor auf durchaus würdevoller Art dazu, seien endgültigen Niedergang zu vermeiden.


Filmkritik | Der Rosarote Panther 2

Die Filmhandlung ist also gleich geblieben. Inspektor Clouseau muss sich mit Detektiven aus anderen Ländern verbinden, um hinter dem auf der Flucht sich befindenden Panther herjagen zu können.
Steve Martin, der die Rolle des Inspektor Clouseaus gewohnt souverän darstellt, polierte das ursprüngliche Drehbuch von Scott Neustadter für neue Trends auf. Bollywood Schauspielerin Aishwarya Rai überzeugt in der weiblichen Hauptrolle als Kriminologin Sonia Solandres. John Cleese macht nun den Chief Inspector Dreyfus.

Überraschenderweise fand ich den Film weniger schlecht als die erste Adaption von 2006. Allerdings ist immer noch kein Vergleich mit dem Original möglich. Es ist ein langer Weg von den Clouseau-Filmen, die als brillante Komödien um Peter Sellers und Blake Edwards herum gestaltet waren, bis zu Steve Martin und den heutigen Adepten; und dieser Weg kann nicht durchgehend als gelungen angesehen werden. War es nicht schon schlimm genug, dass bereits in 2006 der stets gut aufgeweckte Steve Martin den Gang, das Stolpern und den schrecklichen französischen Akzent des großen Peter Sellers als Inspektor Clouseau versuchte zu klonen? Musste es nun diese Fortsetzung geben? Außer für den unheiligen Allmächtigen der Kinokasse, gab es wohl keinen Grund, mal wieder eine zweite Variante des ewig gleichen Themas aufzugreifen. Steve Martin ist ein begnadeter und wirklich überzeugender Comedian. Er verdient es sicher, eine originellere Rolle für seine herausragenden Talente zu bekommen.


Filmkritik von Gastautor

Sag es weiter



Bilder / Fotos

Der Rosaroter Panther 2

© Sony Pictures Releasing GmbH

Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 7 * 11 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.



Trailer abspielen
Trailer zu Der Rosarote Panther 2 abspielen

Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Pink Panther 2




Benutzername

Passwort

Anzeige