Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber

Kinostart
1989



Handlung

Jeden Abend die gleiche Farce. Der Meisterdieb Albert (Michael Gambon) liebt die gute Küche und möchte jeden Tag aufs neue bewirtschaftet werden. Also finanziert er in seinem Restaurant "Le Hollondais" die Kochexperimente seines eigenen Meisterkochs Richard (Richard Bohringer).
Albert, seine Gefolgschaft und seine Frau Georgina (Helen Mirren) feiern jeden Abend eine wahre Fressorgie, denn so kann Albert nicht nur seinen Koch, sondern seine gesamte Umwelt leidenschaftlich tyrannisieren. Doch Georgina hat das ewige Fressen und die Erniedrigungen ihres Mannes satt. Eines Abends verguckt sie sich in den Mann vom Tisch gegenüber. Schnell stellt sich heraus, dass er Buchhändler ist und dazu noch intelligent und einfühlsam. Ihre Liaison auf der Damentoilette findet ein bitteres Ende, als Albert von der heimlichen Liebschaft erfährt.
Der Buchhändler wird von Alberts Leuten aufgesucht und auf perverse Weise ermordet. Georgina schwört Rache und will ihrem Mann mit Hilfe des Kochs ein letztes Kochexperiment auftischen. Die Henkersmahlzeit für den Henker...


Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 32 / 2 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Peter Greenaway

Darsteller
Alan Howard, Alex Kingston, Ciarán Hinds, Ewan Stewart, Gary Olsen, Helen Mirren, Ian Dury, Michael Gambon, Richard Bohringer, Roger Ashton-Griffiths, Roger Lloyd-Pack, Tim Roth

Genre
Drama, Horror

Tags
Kochen
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Großbritanien, Frankreich, Niederlande

Alternativ- bzw. Originaltitel
The Cook, the Thief, his Wife and her Lover




Benutzername

Passwort

Anzeige