Das Mädchen mit dem Perlenohrring - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Filmkritik

Das Mädchen mit dem Perlenohrring| Kritik

Kinostart
2003



Handlung

Das Mädchen Griet (Scarlett Johansson) kommt als Magd in die Familie Vermeer, wo sie zunächst hauptsächlich für die Wäsche und fürs Einkaufen zuständig ist. Außerdem soll sie das Atelier putzen, das im Hause des Malers eine Art Heiligtum darstellt. Als Jan Vermeer (Colin Firth) bemerkt, dass sie die Dinge ebenfalls mit dem besonderen Auge eines Malers zu sehen scheint, ist sein Interesse an ihr geweckt. Fortan soll sie ihm die Farben mischen, sehr zum Missfallen seiner Frau und seiner Schwiegermutter, die der Meinung sind, Griet würde deshalb ihre eigentliche Arbeit vernachlässigen. Die Situation spitzt sich zu, als Vermeer im Auftrag eines reichen Mäzens (Tom Wilkinson) ihr Porträt malen soll, worauf seine Frau einen ihrer zahlreichen Eifersuchtsanfälle erleidet. Als sie darauf besteht, das "schamlose" Bild zu sehen, kommt es zum Eklat.


Filmkritik | Das Mädchen mit dem Perlenohrring

Das Mädchen mit dem Perlenohrring entstand nach dem gleichnamigen Roman von Tracy Chevalier und erzählt die fiktive Geschichte der Entstehung eines der berühmtesten Bilder des holländischen Meisters Jan Vermeer. Die erwähnte "Schamlosigkeit" des Gemäldes besteht nicht etwa in der Nacktheit des Modells, sondern vielmehr in der Sinnlichkeit, die es ausstrahlt. So gibt es auch keine expliziten Szenen zwischen dem Maler und der Magd, es bleibt der Fantasie des Zuschauers überlassen, was und wie viel er sich ausmalen will. Der Film ergeht sich in Andeutungen, doch die "Chemie" zwischen den beiden Hauptdarstellern stimmt. Ein großartiges Set schafft die gebührende Atmosphäre und versetzt den Zuschauer ins Delft des 17. Jahrhunderts. Peter Webbers Film ist ein Gemälde für sich, das es wert ist, von allen Seiten und aus allen Perspektiven betrachtet zu werden.


Filmkritik von Monika Hübner

Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 37 + 92 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Regie
Peter Webber

Darsteller
Alakina Mann, Cillian Murphy, Colin Firth, Essie Davis, Joanna Scanlan, Judy Parfitt, Rollo Weeks, Scarlett Johansson, Tom Wilkinson

Genre
Biografie, Drama, Romantik
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Großbritannien, Luxemburg

Alternativ- bzw. Originaltitel
Girl with a Pearl Earring

Einspielergebnis
31 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige