Charlie und die Schokoladenfabrik - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Charlie und die Schokoladenfabrik

Kinostart
11.08.2005



Charlie Bucket (Freddie Highmore) weiß genau was es heißt, arm zu sein. Das muss er jeden Tag mit seiner verarmten Familie durchleben. Doch er lebt ein glückliches und harmonisches Leben, auch wenn er sich nicht den Luxus leisten kann, den sich seine Mitschüler jeden Nachmittag kaufen. Schokolade!

In der unmittelbaren Nähe wohnt nämlich der reiche und exzentrischen Schokoladenfabrikanten Willy Wonka (Johnny Depp). Sein Imperium reicht über die ganze Welt und seine Schokolade ist überall beliebt. Eines schönen Tages ruft Willy Wonka ein Wettbewerb aus: Fünf "Goldene Tickets" sind in fünf Tafeln Schokolade verpackt und wer ein Ticket findet, gewinnt eine sagenhafte Führung durch die geheimnisvolle Schokoladenfabrik, die seid mehr als 15 Jahren niemand mehr betreten hat.

Charlie und vier weiter Kinder finden diese Gutscheine und werden damit auf eine abenteuerliche Reise durch die Schokoladenfabrik geschickt. Dabei erfahren sie nicht nur, wie viel besser Schokolade schmecken kann, auch wer oder was Umpa Lumpa sind...

In seinem typisch schrulligen Tim-Burton-Stil inszenierte der Regisseur den Kinderbuchklassiker "Charlie und die Schokoladenfabrik" von Roald Dahl für die Kinoleinwand - mit Johnny Depp in der Hauptrolle.

Schon 1971 wurde der Kinderbuchklassiker "Charlie und die Schokoladenfabrik" von Mel Stuart verfilmt. Diese Fassung ist ein großes Stück harmloser als die neue Verfilmung, hat aber ihren bizarren Reiz mit keinem Stück verloren...


Sag es weiter



Kommentare

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden!

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 133 - 24 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
Großbritanien, USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Charlie and the Chocolate Factory

Budget
150 Mio. US-Dollar

Einspielergebnis
474 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige