Born to be wild - Saumäßig unterwegs - Filmkritik | kulthit.de 
Die Filmkritik Community!

Suche
Start » Filmarchiv » Film

Born to be wild - Saumäßig unterwegs

Kinostart
19.04.2007



Die vier Freunde Doug Madsen (Tim Allen), Woody Stevens (John Travolta), Bobby Davis (Martin Lawrence) und Dudley Frank (William H. Macy) leben in weitgehend geordneten Verhältnissen in der Vorstadt von Cincinnati. Wirklich zufrieden ist jedoch keiner von ihnen. Der Zahnarzt Madsen hat Probleme mit seinem Sohn, Geschäftsmann Stevens ist pleite, der Computerfreak Frank sucht eine Frau und der Handwerker Davis fühlt sich nicht mehr als Herr im Hause. Den Umständen sei dank, die vier Herren beschließen eine Selbstfindungsreise auf Motorrädern durch die USA zu unternehmen, und ecken sogleich bei der berüchtigten Bikergang "Del Fuegos an"...

Ein Roadtrip als Komödie zur Wiederverwertung einiger alternder Schauspieler. Tim Allen ist bekannt aus seiner Heimwerker-Comedyserie "Hör' mal, wer da hämmert", John Travolta hatte schon viele Jahre keinen großen Hit mehr, Martin Lawrence ist bekannt aus "Bad Boys" und William H. Macy produziert dank seines eigenwilligen Äußerem ohnehin Filme wie am Fließband. Nichtsdestoweniger ist "Born to be wild" ein Riesenspaß.


Sag es weiter



Bilder / Fotos

Born to be wild

© Buena Vista International

Kommentare


frankie
30.04.2007, 21:29:14
Der is echt witzig. Hab mich stellenweise echt schlappgelacht. Und da es ja in letzter Zeit ohnehin nicht viele witzige Filme gab...

Einen Kommentar schreiben

Bitte beim Kommentieren auf Rechtschreibung und Grammatik achten!

Name
eMail (wird nicht veröffentlicht)
What is 73 + 42 =  
Bitte Sicherheitscode in das rechte Feld eintippen.




Steckbrief
Gastkritiken
Anzeige

Filmfacts
Herstellungsland
USA

Alternativ- bzw. Originaltitel
Wild Hogs

Einspielergebnis
253 Mio. US-Dollar (weltweit)



Benutzername

Passwort

Anzeige